Aktuelles rund um die Akademie Fresenius

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise, Pressemitteilungen und die neuesten Meldungen rund um die Akademie Fresenius.

Die 12. Akademie Fresenius Online-Konferenz „Endocrine Disruptors“ diskutiert die aktuellen Probleme bei der Anwendung der EU-Kriterien zur Identifizierung endokriner Disruptoren

Die zwölfte internationale Konferenz „Endocrine Disruptors“ der Akademie Fresenius am 23. und 24. November gibt einen Überblick über wichtige Testverfahren, Erfahrungsberichte aus Behörden, Industrie und Beratung sowie ein Update aus der Wissenschaft.

Die führenden Experten aus den Behörden, der Industrie und der Wissenschaft diskutieren dabei über die Einführung der ED-Kriterien in die REACH- und CLP-Verordnungen. Darüber hinaus geht es um Probleme mit den Testanforderungen, die sich aus der Umsetzung der Kriterien in REACH und CLP, aber auch aus der Einführung der EU ‚Chemicals Strategy for Sustainabitly‘ ergeben. Weiterer Themenschwerpunkt sind wissenschaftliche Erkenntnisse rund um ED und die Schilddrüse. Neben den Entwicklungen bei der Bewertung von "Thyroid endpoints" in Fischstudien, geht es thematisch noch um die XETA Tests (OECD TG 248).

Mit Beiträgen von:

  • Andy Adams, Bayer
  • Lisa Baumann, Universität Heidelberg
  • Sofie Christiansen, Nationales Lebensmittelinstitut Dänemark
  • Anne-Laure Demierre, Schweizer Bundesamt für Gesundheit BAG
  • Daniela Fruth, knoell Germany
  • Mary Gilbert, US- Umweltschutzbehörde EPA
  • Anne Gourmelon, Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)
  • Agnes Karmaus, Integrated Laboratory Systems (ILS)
  • Martin Klatt, BASF
  • Gregory Lemkine, Laboratoire Watchfrog
  • Emily McVey, Niederländisches Amt für die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln und Bioziden (Ctgb)
  • Aldert Piersma, Niederländisches Institut für öffentliche Gesundheit und Umwelt
  • Apolline Roger, Client Earth
  • Marize Solano, Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)
  • Lennart Weltje, BASF
  • Jordane Wodli, Europäische Kommission

 

Das komplette Programm finden Sie hier!

Termin: 23. und 24. November 2021

Ort: Online-Konferenz

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Die Akademie Fresenius GmbH

Alter Hellweg 46
44379 Dortmund

Telefon  +49 231 75896-50
Telefax  +49 231 75896-53
E-Mail  freseniusakademie-fresenius.de 
www.akademie-fresenius.de


Jetzt teilen


zurück zur Übersicht
Nico Jantzen

Ihr Ansprechpartner

Nico Jantzen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 231 75896-93
njantzenakademie-fresenius.de