Aktuelles rund um die Akademie Fresenius

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise, Pressemitteilungen und die neuesten Meldungen rund um die Akademie Fresenius.

Fresenius-Konferenz in Köln diskutiert Sicherheitsbewertung von Lebensmittelkontaktmaterialien: Besserer Schutz und einheitliche Vorschriften in Sichtweite?

Kaum eine Frage wird in der Lebensmittelanalytik so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Sicherheitsbewertung von Stoffen in Lebensmittelkontaktmaterialien. Nach Angaben des EU-Parlaments existieren bis zu 100.000 Materialien, von denen die meisten nicht auf ihre Auswirkungen auf die Gesundheit hin untersucht wurden. Das Europäische Parlament fordert schärfere Sicherheitsvorschriften für nicht geprüfte Materialien, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen. Auf einer internationalen Konferenz "Residues of Food Contact Materials in Food" der Akademie Fresenius am 21. und 22. Juni 2017 in Köln diskutieren Wissenschaftler mit Vertretern aus Wirtschaft und Behörden, wie Kontaktmaterialien sicher geprüft und die Vorschriften und Kontrollmethoden europaweit einheitlich geregelt werden können.

Auf dem Programm stehen aktuelle Lageberichte zu den Initiativen der Europäischen Kommission und der Europäischen Lebensmittelbehörde (EFSA) zur Rückstandsanalytik von ‚Food Contact Materials‘ (FCM) sowie Erfahrungsberichte zu neuen toxikologischen Testmethoden. Unter anderem berichten Industrievertreter und Behörden über den Stand der Bemühungen, die Regulation für Druckfarben europaweit zu harmonisieren.

Referenten

  • Karin Burnett, Imperial College London
  • Konrad Grob, Kantonales Labor Zürich 
  • Thomas Gude, SQTS Swiss Quality Testing Services
  • Bernard Hegarty, Food Safety Authority of Ireland (FSAI)
  • Martin Kanert, European Printing Ink Association (EUPIA)
  • Peter K.T. Oldring, Valspar
  • Karla Pfaff, Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)
  • Ivonne Rietjens, Universität Wageningen
  • Benoît Schilter, Nestlé Research Centre
  • Dieter Schrenk, Universität Kaiserslautern
  • Thomas Simat Technische Universität Dresden (TUD)


Das komplette Programm finden Sie in Kürze hier!

Termin: 21. und 22. Juni 2017

Ort: Köln 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Die Akademie Fresenius GmbH

Alter Hellweg 46
44379 Dortmund

Telefon  +49 231 75896-50
Telefax  +49 231 75896-53
E-Mail  freseniusakademie-fresenius.de 
www.akademie-fresenius.de


Jetzt teilen


zurück zur Übersicht
Rebecca Keuters

Ihre Ansprechpartnerin

Rebecca Keuters
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 231 75896-76
rkeutersakademie-fresenius.de