Aktuelles rund um die Akademie Fresenius

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise, Pressemitteilungen und die neuesten Meldungen rund um die Akademie Fresenius.

Fresenius-Konferenz in Mainz diskutiert Risiken, Möglichkeiten und Prüfung von Biopestiziden

Der Markt für Biopestizide, Biodünger und Biostimulatoren wächst. Aber es warten noch viele Fragen zur Zulassung wie zur Risikoeinschätzung auf Antwort. Ein Update mit aktuellen Expertenbeiträgen aus Politik, Forschung und Industrie bietet die internationale „Biocontrol-Konferenz“ der Akademie Fresenius. Sie findet am 5. und 6. Juni in Mainz statt.

Die Experten diskutieren unter anderem neue Erkenntnisse und Ansätze zur Risikobewertung. Dazu berichten Behördenvertreter aus Deutschland und Europa über Herausforderungen bei der Entwicklung und Anwendung von Testverfahren zur Prüfung der Gesundheitsverträglichkeit. Eine Vertreterin der Europäischen Chemikalienbehörde ECHA (Helsinki) beschreibt den aktuellen Stand der Bemühungen, den Rahmen der EU-Verordnung über Biozidprodukte (BPR) auf biologische Biozide auszudehnen.

Referenten 

  • Gertie Arts, Universität Wageningen
  • Saskia Bosman-Hoefakker, Dutch Board for the Authorisation of Plant Protection Products and Biocides (Ctgb)
  • Frank Dieterich, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
  • Ton van Huygevoort, Charles River Laboratories
  • Ben Jones, Applied Insect Science (APIS)
  • Outi Priha, Europäische Chemikalienagentur (ECHA)
  • Magdalini Sachana, Organisation for Economic Co-operation and Development  OECD
  • Jacqueline Scheepmaker, Dutch National Institute for Public Health and the Environment (RIVM)
  • Anne Steenbergh,  Board for the Authorisation of Plant Protection Products and Biocides (Ctgb)
  • Ingvar Sundh, Swedish University of Agricultural Sciences (SLU)
  • Karl-Otto Westphalen, BASF
  • Mark Whittaker, Applied Insect Science (APIS)


Das komplette Programm finden Sie in Kürze hier!

Termin: 5. und 6. Juni 2018

Ort: Mainz 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Die Akademie Fresenius GmbH

Alter Hellweg 46
44379 Dortmund

Telefon  +49 231 75896-50
Telefax  +49 231 75896-53
E-Mail  freseniusakademie-fresenius.de 
www.akademie-fresenius.de


Jetzt teilen


zurück zur Übersicht
Rebecca Keuters

Ihre Ansprechpartnerin

Rebecca Keuters
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 231 75896-76
rkeutersakademie-fresenius.de