Aktuelles rund um die Akademie Fresenius

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise, Pressemitteilungen und die neuesten Meldungen rund um die Akademie Fresenius.

Internationale Konferenz der Akademie Fresenius diskutiert Risikobewertung chemischer Gemische

Toxicity of Chemical Mixtures: Risk, Hazard and Exposure Assessment

Die Risikobewertung von Stoffgemischen ist eine große Herausforderung. Zu diesem Thema treffen sich europäische Experten aus den Bereichen Risikobewertung und Humantoxikologie auf einer internationalen Fachtagung der Akademie Fresenius am 29. und 30. Oktober in Köln. 

Auf der Konferenz berichten Vertreter aus Behörden und der Industrie u.a. über neue Entwicklungen bei der kumulativen Risikobewertung von Chemikalien. Auf der Rednerliste stehen neben Referenten der OECD und der EU-Kommission auch Vertreter der Forschungsinitiativen EuroMix (European Test and Risk Assessment Strategies for Mixtures) und EDC-MixRisk, bei der europäische Forscherinnen und Forscher vier Jahre lang zusammenarbeiteten, um die Auswirkungen von Mischungen hormonaktiver Stoffe besser zu verstehen. Ein eigener Tagungsordnungspunkt widmet sich der Risikokommunikation und der Frage, wie Heuristiken das Entscheidungsverhalten beeinflussen. 

Referenten 

  • Carl-Gustaf Bornehag, Universität Karlstad
  • Céline Brochot, French National Institute for Industrial Environment and Risks (INERIS) 
  • Takaaki Ito, Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)
  • Marc Kennedy, Fera Science
  • Stephanos Kirkagaslis, Europäische Kommission
  • Andreas Kortenkamp, Brunel Universität London 
  • Frank Laporte, Bayer
  • Stephanie Melching-Kollmuss, BASF
  • Emiel Rorije, Dutch National Institute for Public Health and the Environment (RIVM) 
  • Urs Schlüter, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
  • Giovanna Semino-Beninel, Bayer
  • Michael Siegrist, Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich 
  • Jacob van Klaveren, Dutch National Institute for Public Health and the Environment (RIVM) 
  • Martin Wilks, Swiss Centre for Applied Human Toxicology
  • … und viele mehr!


Das komplette Programm finden Sie in Kürze hier!

Termin: 29.und 30. Oktober 2019

Ort: Köln

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Die Akademie Fresenius GmbH

Alter Hellweg 46
44379 Dortmund

Telefon  +49 231 75896-50
Telefax  +49 231 75896-53
E-Mail  freseniusakademie-fresenius.de 
www.akademie-fresenius.de


Jetzt teilen


zurück zur Übersicht
Rebecca Keuters

Ihre Ansprechpartnerin

Rebecca Keuters
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 231 75896-76
rkeutersakademie-fresenius.de