Aktuelles rund um die Akademie Fresenius

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise, Pressemitteilungen und die neuesten Meldungen rund um die Akademie Fresenius.

Konferenz der Akademie Fresenius diskutiert Veränderungen in der Zulassung, Risiken und Möglichkeiten von Biopestiziden

Biopestizide, Biodünger und Biostimulatoren sind auf dem Vormarsch. Allerdings gibt es noch viele offene Fragen zur Zulassung und zur Risikoeinschätzung von naturstofflichen Pflanzenschutzmitteln. Antworten liefern Experten aus Politik, Forschung und Industrie auf der zweiten internationalen „Biocontrol-Konferenz“ der Akademie Fresenius. Sie findet am 26. und 27. März in Mainz statt.

Vertreter der Europäischen Kommission, der Europäischen Chemikalienagentur ECHA (Helsinki) und der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA (Parma) beschreiben den aktuellen Stand der europäischen Zulassungspolitik für Biopestizide. Zudem beschäftigt sich ein eigener Tagungsblock mit Erfahrungen und Richtlinien für die Risikobewertung. 

Referenten 

  • Gertie H. P. Arts, Universität Wageningen
  • Will Askew, Applied Insect Science (APIS)
  • Adi Cornelese, Applied Insect Science (APIS)
  • Matthias von Erffa, International Biocontrol Manufacturers Association (IBMA)
  • Roma Gwynn, Rationale Biopesticide Strategists
  • Ton van Huygevoort, Charles River Laboratories Den Bosch
  • Philip Kessler, Andermatt Biocontrol
  • Ina Kleeberg, Trifilio-M
  • Eric Liégeois, European Commission
  • Jeroen Meeussen, EU Minor Uses Coordination Facility
  • Caroline Pastor, Lallemand Plant Care
  • Outi Priha, European Chemicals Agency (ECHA)
  • Michael Przyklenk, Biocare
  • Anne Steenbergh, Dutch Board for the Authorisation of Plant Protection Products and Biocides (Ctgb)
  • Jürgen Sturma, European Food Safety Authority (EFSA)
  • Maryam Sultan, Bayer Crop Science Division
  • Gábor Tökés, Hungarian National Food Chain Safety Office (NÉBIH)
  • Mark Whittaker, Applied Insect Science (APIS) 


Das komplette Programm finden Sie hier!

Termin: 26. und 27. März 2020

Ort: Mainz

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Die Akademie Fresenius GmbH

Alter Hellweg 46
44379 Dortmund

Telefon  +49 231 75896-50
Telefax  +49 231 75896-53
E-Mail  freseniusakademie-fresenius.de 
www.akademie-fresenius.de


Jetzt teilen


zurück zur Übersicht
Rebecca Keuters

Ihre Ansprechpartnerin

Rebecca Keuters
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 231 75896-76
rkeutersakademie-fresenius.de