Aktuelles rund um die Akademie Fresenius

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise, Pressemitteilungen und die neuesten Meldungen rund um die Akademie Fresenius.

Pestizide in Luft, Boden und Wasser: 20. Internationale Fresenius AGRO-Konferenz diskutiert Risikomanagement als nationale, europäische und globale Aufgabe

Behaviour of Pesticides in Air, Soil and Water

Bereits zum zwanzigsten Mal lädt die Akademie Fresenius am 18. und 19. Juni zur internationalen Konferenz „Behaviour of Pesticides in Air, Soil and Water“ für Verantwortliche aus den Bereichen Umweltverhalten, Expositions- und Risikobewertung, Registrierung und Regulatory Affairs sowie aus Monitoring und Modelling nach Mainz. Zwei Tage lang diskutieren Experten aus nationalen und europäischen Behörden sowie aus der kanadischen Behörde mit Wissenschaftlern und Vertretern der Pflanzenschutzindustrie aktuelle Herausforderungen und neue Entwicklungen bei der Bewertung, Zulassung und dem Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in der Umwelt. Dazu hat die Akademie Fresenius ausgewiesene Experten aus Deutschland, EU-Ländern und Übersee gewinnen können.

Auf dem Programm steht ein Vergleich der Methoden und Ergebnisse aktueller Risikobewertungen auf nationaler und europäischer Ebene. Vertreter der Arbeitsgruppen in der nördlichen, südlichen und mittleren Zone, der Europäischen Kommission sowie des Gremiums für Pflanzenschutzmittel der Europäischen Lebensmittelbehörde berichten über den Stand der Harmonisierung von Bewertungsansätzen. Weiteres Thema sind Laborexperimente und Datenaustausch zur Anwendung von Glyphosat und Aminomethylphosphonsäure (AMPA). Außerdem diskutieren die Teilnehmer, ob und wie Sprühnebelabdrift in Risikobewertungen einbezogen werden kann.

Referenten 

  • Nicole Baran, Bureau de Recherches Géologiques et Minières (Staatliches französisches Referenzinstitut im Bereich der Geowissenschaften)
  • Martin Blank, Bayer Crop Science Division
  • Jos Boesten, Wageningen University and Research
  • Arnaud Boivin, ANSES – Französische Agentur für Lebensmittel, Umweltschutz und Arbeitssicherheit 
  • Colin Brown, York University
  • Nadia Carluer, Irstea
  • Simon Compton, HSE Chemicals Regulation Division, Großbritannien
  • Joachim Dayteg, Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES)
  • Klaus Hammel, Bayer Crop Science Division
  • Mari Haugene, Norwegische Behörde für Lebensmittelsicherheit (Mattilsynet)
  • James Hingston, HSE Chemicals Regulation Division
  • Bernhard Jene, BASF
  • Russell L. Jones, Bayer Crop Science Division
  • Maarten Klunder, Niederländische Behörde zur Zulassung von Pflanzenschutzmitteln und Bioziden (Ctgb)
  • Jenny Kreuger, Schwedische Universität für Agrarwissenschaften (SLU)
  • Christopher Leake, Bayer Crop Science Division
  • Neil Mackay, FMC Agricultural Solutions
  • Wolfgang Reinert, Europäische Kommission
  • Carola Schriever, BASF
  • Michael Stemmer, Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES)
  • Harry Vereecken, Forschungszentrum Jülich
  • Janice Villeneue, Kanadische Agentur für Pflanzenschutz (Pest Management Regulatory Agency PMRA)


Das komplette Programm finden Sie hier!

Termin: 18. und 19. Juni 2018

Ort: Mainz 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Die Akademie Fresenius GmbH

Alter Hellweg 46
44379 Dortmund

Telefon  +49 231 75896-50
Telefax  +49 231 75896-53
E-Mail  freseniusakademie-fresenius.de 
www.akademie-fresenius.de


Jetzt teilen


zurück zur Übersicht
Rebecca Keuters

Ihre Ansprechpartnerin

Rebecca Keuters
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 231 75896-76
rkeutersakademie-fresenius.de