Aktuelles rund um die Akademie Fresenius

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise, Pressemitteilungen und die neuesten Meldungen rund um die Akademie Fresenius.

Pestizide in Luft, Boden und Wasser: 21. Internationale Fresenius AGRO-Konferenz diskutiert Pflanzenschutz aus internationaler Perspektive

Behaviour of Pesticides in Air, Soil and Water

Am 25. und 26. Juni lädt die Akademie Fresenius zur 21. Internationalen AGRO-Konferenz „Behaviour of Pesticides in Air, Soil and Water“ für Verantwortliche aus den Bereichen Umweltverhalten, Expositions- und Risikobewertung, Registrierung und Regulatory Affairs sowie aus Monitoring und Modelling nach Mainz ein. Auf der internationalen Veranstaltung diskutieren Fachleute aus Europa und Kanada neue Anforderungen, Strategien und Verfahren zur Bewertung, Zulassung und Kontrolle von Pflanzenschutzmitteln. Auf den zwei Konferenztagen geben Vertreter der EU Kommission und der nationalen Behörden in Norwegen, Großbritannien, Dänemark, Polen und den Niederlanden Einblicke in aktuelle und kommende Initiativen und Programme zum Pflanzenschutz.

Ein Vertreter der EU-Kommission berichtet über den aktuellen Stand der Überarbeitung des Zulassungsverfahrens für Pflanzenschutzmittel und die Pflanzenschutzverordnung 1107/2009. Zudem berichten Vertreter der Arbeitsgruppen der Gesellschaft für Umwelttoxikologie und -chemie (SETAC) über Erkenntnisse zur Verbesserung der Abdrift Messungen und das europäische Regulierungsnetzwerk zum Monitoring von Pflanzenschutzmitteln im Grundwasser (SETAC DRAW und SETAC EMAG-Pest). Die Tagung wirft auch einen Blick auf aktuelle Aktivitäten zum Umweltverhalten und zur Expositionsbewertung in den Landwirtschaften Kanadas und Lateinamerikas.

Referenten

  • Paulien Adriaanse, Wageningen UR
  • Sabine Beulke, Enviresearch
  • Colin Brown, University of York
  • James Hingston, British Chemicals Regulation Division (CRD)
  • Bernhard Jene, BASF
  • Dennis Kalf, niederländisches Ministerium für Infrastruktur und Umwelt
  • Igor Kondzielski, Institute of Environmental Protection – Polish National Research Institute
  • Christopher Leake, Bayer Crop Science Division
  • Tim MacDonald, Health Canada
  • Karin Nienstedt, Europäische Kommission
  • Cathrine Skaar Hoel, Norwegian Food Safety Authority (Mattilsynet)
  • Michael Stemmer, Österreichische Agentur für Ernährungssicherheit (AGES)
  • Aaldrik Tiktak, Niederländische Umweltagentur (PBL)
  • Wiebke Tüting, Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)
  • Harry Vereecken, Forschungszentrum Jülich
  • Marc Voltz, French National Institute for Agricultural Research (INRA)


Das komplette Programm finden Sie in Kürze hier!

Termin: 25. und 26. Juni 2019

Ort: Mainz 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Die Akademie Fresenius GmbH

Alter Hellweg 46
44379 Dortmund

Telefon  +49 231 75896-50
Telefax  +49 231 75896-53
E-Mail  freseniusakademie-fresenius.de 
www.akademie-fresenius.de


Jetzt teilen


zurück zur Übersicht
Rebecca Keuters

Ihre Ansprechpartnerin

Rebecca Keuters
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 231 75896-76
rkeutersakademie-fresenius.de