Kosmetovigilanz

Wo und wie werden Reklamationsdaten am besten gesammelt, bewertet und dokumentiert, um im Falle einer unerwünschten Wirkung schnell handeln zu können? Das Seminar beantwortet diese und weitere Fragen rund um Verantwortlichkeiten, Korrekturmaßnahmen und gibt Tipps zu internen Verfahrensanweisungen.

ÜbersichtProgrammReferent:innenVeranstaltungsortPreise & Leistungen

Übersicht

So überwachen Sie die Produktsicherheit laufend und systematisch!

Die Sicherheit eines kosmetischen Produkts in Bezug auf die menschliche Gesundheit hat höchste Priorität. Doch was, wenn Konsumenten ein Produkt aus Ihrem Portfolio aufgrund körperlicher Beeinträchtigungen reklamieren? Ist es tatsächlich zu einer unerwünschten Wirkung (UW) im Sinne der Kosmetovigilanz gekommen oder gar zu einer ernsten unerwünschten Wirkung (EUW), bei der medizinische Hilfe benötigt wurde? Wo und wie werden Reklamationsdaten am besten gesammelt, bewertet und dokumentiert, um im Falle des Falles schnell handeln zu können? Das Seminar beantwortet diese und weitere Fragen rund um Verantwortlichkeiten, Korrekturmaßnahmen und gibt Tipps zu internen Verfahrensanweisungen.

Nach diesem Online-Seminar...

  • wissen Sie, wie Sie Reklamationsdaten sinnvoll und effektiv sammeln, bewerten und dokumentieren
  • können Sie eine Kausalitätsprüfung durchführen
  • wissen Sie, wer im Fall des Falles handeln muss und welche Korrekturmaßnahmen eingeleitet werden sollten

Für wen ist dieses Seminar wichtig?

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Kosmetikindustrie, aus den Bereichen Reklamationsmanagement, QM/QS, Regulatory Affairs und an Personen, die für Sicherheitsbewertungen zuständig sind.

Bildnachweis: © LuckyStep – AdobeStock

 

Programm

Donnerstag, 2. März 2023
9:00 Uhr
Begrüßung und Vorstellung
Was sagt die EU Kosmetikverordnung (EC) 1223/2009?

Erfassung von unerwünschten Wirkungen

  • Wer, wann, was, welches Produkt?
  • Unerwünschte Wirkung (UW) vs. ernste unerwünschte Wirkung (EUW)
  • Kausalitätsprüfung und statistische Erfassung

Zusammenhang zwischen Anwendung des Produktes und dem Auftreten der Symptome
  • Die aussagekräftige Statistik
  • Mögliche Korrekturmaßnahmen
Ab wann sind Korrekturmaßnahmen erforderlich?

Welche Korrekturmaßnahmen sind notwendig?

  • Rückruf oder Rücknahme an Praxisbeispielen erklärt

Einbindung der Verantwortlichen Person (VP)

Wer hat welche Verantwortung?

  • Erstellung einer firmeninternen Verfahrensanweisung
  • Was passiert wann, wer macht was? Meldepflicht gegenüber den Behörden

Diskussion an Praxisbeispielen
15:00 Uhr
Ende des Seminars

Referent:innen

Name

Unternehmen

Rossow

Dr. Uwe Rossow

CCR

Dr. Uwe Rossow ist Mikrobiologe, Sicherheitsbewerter und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von Kosmetika und Körperpflegeprodukten. Er ist Geschäftsführer der CCR und arbeitet als externer Berater.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Online-Seminar
Dieses Seminar findet online statt.
Ihre Hotline für technische Fragen:
Telefon : +49 231 75896-50
E-Mail: infoakademie-fresenius.de
www.akademie-fresenius.de

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 745,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Teilnahme an der Online-Veranstaltung
  • Veranstaltungsdokumentation zum Download
  • Teilnahmezertifikat

Gruppenrabatt
Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten der dritte und jeder weitere Teilnehmer 15 % Rabatt.

Buchen ohne Risiko
Die Teilnahme an unseren Online-Veranstaltungen können Sie bis zu 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei und ohne Angabe von Gründen schriftlich stornieren. Bei späteren Stornierungen sowie bei Nicht-Login zur Online-Veranstaltung können keine Teilnahmegebühren erstattet werden.
Sie erhalten jedoch in diesem Fall von uns nach der Veranstaltung Zugang zu den Dokumentationsunterlagen.
Einen Ersatzteilnehmer können Sie jederzeit kostenfrei benennen.

Annika Bode

Ihre Ansprechpartnerin

Annika Bode
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-73
abodeakademie-fresenius.de

Annika Bode

Ihre Ansprechpartnerin

Annika Bode
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-73
abodeakademie-fresenius.de

Annika Bode

Ihre Ansprechpartnerin

Annika Bode
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-73
abodeakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesakademie-fresenius.de

Fachausstellung buchen

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – von der Auslage von Produktinformationen bis hin zum Ausstellungsstand.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Analisa Mills

Analisa Mills
Telefon: +49 231 75896-77
amillsakademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalist:innen und Redakteur:innen eine Plattform, um in Kontakt mit Expert:innen zu treten.

Wenn Sie als Redakteur:in der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Wir beraten Sie gerne.


Sprechen Sie uns an:

Katharina Geraridis

Katharina Geraridis
Telefon: +49 231 75896-67
presseakademie-fresenius.de