6. Akademie Fresenius-Fachtagung "Nahrungsergänzungsmittel"

29.09. - 30.09.2020, Atrium Hotel Mainz

6. Akademie Fresenius-Fachtagung "Nahrungsergänzungsmittel"

Übersicht Programm Referenten Veranstaltungsort Preise & Leistungen

Übersicht

Nahrungsergänzungsmittel sind für viele Verbraucher fester Bestandteil ihrer Einkaufs- und Verzehrgewohnheiten geworden. Hersteller und Vertreiber dieser speziellen Produkte müssen sich besonderen Anforderungen unterwerfen. Informieren Sie sich über die aktuellen rechtlichen Entwicklungen, die Bewerbung und Kennzeichnung, die Produktentwicklung sowie über die Überwachung von Nahrungsergänzungsmitteln. An zwei Veranstaltungstagen bieten wir Ihnen einen kompakten Überblick mit Fachvorträgen von sachkundigen Referenten, offenen Diskussionen und vielfältigen Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch mit Ihren Branchenkollegen – praxisnah, relevant und werbefrei!

Die Themen

Regulatorischer Rahmen

  • Neues aus Brüssel: Grüner Deal und Höchstmengen-Diskussion
  • Aktuelle Abgrenzungsfragen und dazugehörige Rechtsprechung
  • Stofflisten: BVL-Bericht zur neuen Pflanzen- und Pilzliste
  • Aktuelle Aspekte zu Titandioxid und anderen Nanomaterialien
  • Bericht der Überwachung: Welche Themen sind aktuell im Fokus?

Trends und Produktentwicklung

  • Aus der Praxis: Produktstrategien als Reaktion auf Nachfrage- und Vermarktungstrends
  • CBD: Was ist bei hanfhaltigen Produkten zu beachten?
  • Alles zum Trendthema: Personalisierte Ernährung
  • Neues aus dem Labor: Analytische Trends und Änderungen

Bewerbung und Vertrieb

  • Aktuelle Rechtsprechung und Kennzeichnungsfragen
  • Online-Vertrieb von Nahrungsergänzungsmitteln: Was gilt bei Angeboten über Amazon & Co.?
  • Jetzt die Weichen stellen – Übergangsfrist für Marken

Diskutieren Sie mit führenden Experten aus der Branche!

Wen treffen Sie auf dieser Tagung?

Führungskräfte und verantwortliche Personen folgender Branchen:

  • Herstellung von Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Functional Food, Nutrazeutika, diätetischen Lebensmitteln, Lebensmittelinhalts- und Lebensmittelzusatzstoffen
  • Pharmazeutische Industrie
  • Lebensmittelhandel

aus den Bereichen

  • Lebensmittelrecht
  • Regulatory Affairs
  • Marketing und Vertrieb
  • Business Development
  • Produktentwicklung und Produktmanagement
  • Qualitätsmanagement

Bildnachweis: Lisa S./shutterstock.com

Programm

Dienstag, 29. September 2020

8.30 Begrüßungskaffee und Ausgabe der Unterlagen

9.00 Begrüßung durch die Akademie Fresenius und die Tagungsleiter

Ebba Loeck, Queisser Pharma

Andreas Meisterernst, Meisterernst Rechtsanwälte

Regulatorischer Rahmen

9.10 Update Brüssel: Grüner Deal und „Vom Hof auf den Tisch“-Strategie

  • Bedeutung der Nachhaltigkeitsstrategie für Nahrungsergänzungsmittel
  • Ergebnisse des Fitnesschecks zur Claims-Verordnung (Botanicals/Nährwertprofile)
  • Diskussion um Höchstmengen Deutschland – EU – Mitgliedstaaten

Peter Loosen, Lebensmittelverband Deutschland

9.40 Titandioxid und andere Nanomaterialien in NEM – aktuelle Aspekte zur Lebensmittelsicherheit

Prof. Dr. Dr. Alfonso Lampen, Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)

10.10 Schweiz: Neue Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe – ein Vorbild für die EU?

  • Hintergrund
  • Berechnung

Dr. Karola Krell Zbinden, Food Lex

10.40 Fragen und Antworten

11.00 Kaffeepause

11.30 Überarbeitung der Stoffliste: Neu-erstellte Pflanzen- und Pilzliste

Dr. Evelyn Breitweg-Lehmann, Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

12.00 Aktuelle Themen aus Sicht der Überwachung

  • NEM zur begleitenden Mikronährstoffversorgung bei Medikamenteneinnahme
  • Abgrenzung von angereicherten Lebensmitteln zu NEM
  • Abgrenzung von Präsentationsarzneimitteln zu NEM
  • NEM für Kinder: Kinderclaims

Vera Grochowski, Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen

12.30 Aktuelle Abgrenzungsfragen

  • BVerwG „Gingko“
  • VGH Mannheim „Melatonin“
  • OVG Münster „Q.C. Kapseln“ und „B.L1. Kapseln“

Andreas Meisterernst, Meisterernst Rechtsanwälte

13.00 Fragen und Antworten

13.15 Gemeinsames Mittagessen

Bewerbung und Vertrieb

14.30 Aktuelle Rechtsprechung

  • EuGH: Verweise mit Sternchen
  • BGH: Gemeinschaftsliste (Gelenknahrung III)
  • OVG/VGH: Pranger oder nicht
  • Diverse Gerichte: Cannabidiol

Prof. Dr. Moritz Hagenmeyer, KROHN Rechtsanwälte

15.00 Aktuelle Kennzeichnungsfragen

  • Richtig Beifügen
  • Primäre Zutaten
  • Beispiel aus der Praxis

Dr. Anne-Marie Orth, RDA Scientific Consultants

15.30 Fragen und Antworten

15.45 Kaffeepause

16.15 Online-Vertrieb von Nahrungsergänzungsmittel

  • Welche Kennzeichnungsanforderungen gelten?
  • Was gilt bei Angeboten über Amazon und anderen Plattformen?
  • Welche Konsequenzen drohen bei Kennzeichnungsmängeln im Webshop?
  • Aktuelle Rechtsprechung

Sonja Schulz, Zenk Rechtsanwälte

16.45 Diskussion und Zusammenfassung

18.00 Abfahrt zur gemeinsamen Abendveranstaltung

Gerne möchten wir den Tag gemeinsam ausklingen lassen. Herzlich laden wir Sie zu einem gemütlichen Abendessen ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit den anderen Teilnehmern aus zu tauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Mittwoch, 30. September 2020

Trends und Produktentwicklung

9.00 Übergangsfrist für Marken – jetzt die Weichen stellen

  • Artikel 28 Abs. 2 HCVO – was bisher geschah
  • Ablauf der Übergangsphase
  • Strategien für die zukünftige Vermarktung

Christian Ballke, Meisterernst Rechtsanwälte

9.30 Produktkonzepte innovativ oder nur reaktiv?

  • Immunprodukte in allen Facetten
  • Produktstrategien als Reaktion auf Nachfrage- und Vermarktungstrends

Ebba Loeck, Queisser Pharma

10.00 Fragen und Antworten

10.30 Kaffeepause

11.00 Personalisierte Ernährung

Michael Gusko, GoodMills Innovation

11.30 Aktuelles zu Nahrungsergänzungsmitteln mit Cannabidiol (CBD)

  • Hanfhaltige Produkte: Nahrungsergänzungs- oder Betäubungsmittel?
  • Gerichtsurteile zum Novel Food-Status
  • Einstufungsbeispiele aus der Praxis

Dr. Dirk Lachenmeier, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt Karlsruhe

12.00 Nahrungsergänzungsmittel – bringen Agilität ins Labor

  • Alternative Lieferketten – Auswirkungen und Möglichkeiten
  • Analytische Trends und Änderungen
  • Upspicing – Alte Bekannte neu gewürzt

Dr. Markus Zell, GBA Gesellschaft für Bioanalytik

12.30 Abschlussdiskussion und Zusammenfassung der Ergebnisse

13.00 Ende der Veranstaltung und Mittagsimbiss

Referenten

Name

Unternehmen

Ballke

Christian Ballke

Meisterernst Rechtsanwälte

Christian Ballke ist Partner der Kanzlei Meisterernst Rechtsanwälte in München. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Beratung und Vertretung von Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft, sowie die umfassende gerichtliche und außergerichtliche Betreuung in marken- und wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten.

mehrweniger
Breitweg-Lehmann

Dr. Evelyn Breitweg-Lehmann

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

Dr. Evelyn Breitweg-Lehmann ist seit 2007 Leiterin des Referats Grundsatzangelegenheiten; Lebensmittel des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL). Zuvor war sie unter anderem als Referentin im Aufbaustab in der Bundesanstalt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit tätig.

mehrweniger
Grochowski

Vera Grochowski

Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen (LUA)

Vera Grochowski arbeitet seit 1992 in der amtlichen Lebensmittelüberwachung an der LUA Dresden. Heute leitet sie das Fachgebiet "Nahrungsergänzungsmittel, diätetische Lebensmittel". Zudem ist sie stellvertretende Vorsitzende der ALS-AG Diätetische Lebensmittel, Ernährungs- und Abgrenzungsfragen.

mehrweniger
Gusko

Michael Gusko

GoodMills Innovation

Michael Gusko ist Geschäftsführer der GoodMills Innovation GmbH. Im Rahmen seiner Tätigkeit hat er sich auf das Thema Innovation und funktionelle Lebensmittelzutaten spezialisiert. Ein Schwerpunkt ist die Beeinflussung des Mikrobioms über Ballaststoffe und Sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe. Er ist Mitglied im Ausschuss Lebensmitteltechnologie der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. und leitet den Arbeitskreis Personalisierte Ernährung der foodRegio e.V., Lübeck.

mehrweniger
Hagenmeyer

Prof. Dr. Moritz Hagenmeyer

KROHN Rechtsanwälte

Prof. Dr. Moritz Hagenmeyer ist Partner der Sozietät KROHN Rechtsanwälte und Lehrbeauftragter für Lebensmittelrecht.

mehrweniger
Krell Zbinden

Dr. Karola Krell Zbinden

Food Lex

Dr. Karola Krell Zbinden ist Eigentümerin der Kanzlei Food Lex und Rechtsanwältin in Bern. Sie berät Unternehmer aus allen Lebensmittel- und verwandten Konsumgüterbranchen in Fragen zur Herstellung, Vermarktung und Vertrieb der Produkte. Außerdem führt sie fünf Industrieverbände aus den Bereichen Spezialernährung, Kulinarik und Bio.

mehrweniger
Lachenmeier

Dr. Dirk Lachenmeier

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt Karlsruhe

Dr. Dirk Lachenmeier ist als Lebensmittelchemiker in der amtlichen Lebensmittelüberwachung tätig. Er ist Experte im Bereich pflanzlicher Lebensmitteln, wobei der Arbeitsschwerpunkt im Bereich NMR Spektroskopie sowie den Zentralbereichen Cannabis und Kaffee liegt. Er hat über 300 Publikationen auf dem Gebiet verfasst.

mehrweniger
Lampen

Prof. Dr. Dr. Alfonso Lampen

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)

Prof. Dr. Dr. Alfonso Lampen ist Leiter der Risikobewertungsstrategien am Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in Berlin und APL-Professor an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover.

mehrweniger
Loeck

Ebba Loeck

Queisser Pharma

Ebba Loeck ist Wissenschaftliche Direktorin bei Queisser Pharma. Sie beschäftigt sich seit 1991 mit der Produktentwicklung, Zulassung und Vermarktung von Nahrungsergänzungsmitteln, Medizinprodukten und OTC- Arzneimitteln unter Berücksichtigung der spezifischen rechtlichen Vorgaben in Deutschland – aber auch in EU- und Nicht-EU-Ländern.

mehrweniger
Loosen

Peter Loosen

Lebensmittelverband Deutschland

Peter Loosen ist Rechtsanwalt und seit 2007 Geschäftsführer des Lebensmittelverbands Deutschland, dessen Brüsseler Büro er zudem leitet. Neben der Beratung und Interessensvertretung von Mitgliedsunternehmen liegt sein Tätigkeitsschwerpunkt auf der Begleitung lebensmittelrechtlicher Regelungsvorhaben auf nationaler und europäischer Ebene. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter für Lebensmittelrecht an der Universität Bonn.

mehrweniger
Meisterernst

Andreas Meisterernst

Meisterernst Rechtsanwälte

Andreas Meisterernst ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Partner der Kanzlei Meisterernst Rechtsanwälte in München. Er ist Lehrbeauftragter für Lebensmittelrecht an der Technischen Universität München und Autor sowie Herausgeber zahlreicher lebensmittel- und pharmarechtlicher Fachpublikationen.

mehrweniger
Orth

Dr. Anne-Marie Orth

RDA Scientific Consultants

Dr. Anne-Marie Orth ist staatlich geprüfte Lebensmittelchemikerin und seit 2014 Consultant bei der RDA Scientific Consultants in München. Sie berät in allen lebensmittelspezifischen Fragestellungen von Kennzeichnungsproblemen bis Sicherheitsbewertungen und komplexen Zulassungsverfahren. Sie referiert und schult regelmäßig zu Themen aus ihrem Tätigkeitsbereich.

mehrweniger
Schulz

Sonja Schulz

Zenk Rechtsanwälte

Sonja Schulz, LL.M., ist Partnerin bei ZENK Rechtsanwälte. Sie berät Lebensmittelunternehmen umfassend bei der Produktgestaltung und -vermarktung. Hierzu gehören insbesondere Fragen der Verkehrsfähigkeit, Kennzeichnung und Bewerbung. Außerdem vertritt sie Unternehmen in Auseinandersetzungen mit Wettbewerbern, NGOs und Behörden. Sie ist umfänglich als Autorin und Referentin tätig und Lehrbeauftragte an der DHBW.

mehrweniger
Zell

Dr. Markus Zell

GBA Gesellschaft für Bioanalytik

Dr. Markus Zell hat einen PhD in Food Science und ist seit 2019 als Head of Sales und Business Unit Manager Food bei der GBA Group in Hamburg. Schwerpunkt ist die Beratung zu analytischen Fragestellungen, Erarbeitung von Prüf- und Monitoringplänen und die Ausarbeitung von risikoorientierten Konzepten entlang der Food Supply Chain.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Atrium Hotel Mainz
Flugplatzstr. 44
55126 Mainz
Telefon: +49 6131 491-0
E-Mail: infoatrium-mainz.de
www.atrium-mainz.de

Wir haben für Sie im Veranstaltungshotel bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ein begrenztes Zimmerkontingent zu ermäßigten Preisen reserviert. Bitte buchen Sie direkt beim Hotel und nennen Sie das Stichwort „Akademie Fresenius“.

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 1.895,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Veranstaltungsteilnahme
  • Veranstaltungsdokumentation
  • Mittagessen
  • Kaffeepausen und Getränke
  • Abendveranstaltung am 29. September 2020

Vertreter von Universitäten und öffentlichen Hochschule erhalten einen ermäßigten Teilnahmepreis von € 795,00 zzgl. MwSt. (Nachweis per Fax oder E-Mail erforderlich). Der Sonderpreis ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Gruppenrabatt

Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten der dritte und jeder weitere Teilnehmer 15 % Rabatt (gilt nicht für Vertreter einer Behörde oder öffentlichen Hochschule). 


Jetzt anmelden


Veranstaltungsdokumentation

Wären Sie gern dabei gewesen, sind jedoch zeitlich verhindert?

Den Austausch mit Fachkollegen können wir Ihnen nicht ersetzen, aber die Vorträge können Sie in Form einer Veranstaltungsdokumentation bestellen. Diese Dokumentation enthält alle Vorträge der Veranstaltung (die Zustimmung der Referenten vorausgesetzt). Der Postversand erfolgt versandkostenfrei, etwa zwei Wochen nach der Veranstaltung und nachdem wir Ihre Zahlung erhalten haben. Außerdem erhalten Sie die Zugangsdaten zu unserem geschützten Downloadbereich. Dort finden Sie die Vorträge in digitaler Form, in der aktuellsten Version und in Farbe.

Preis: € 295,00 zzgl. MwSt.


Dokumentation bestellen
Jetzt anmelden
Sophie Ullerich

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Ullerich
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-78
sullerichakademie-fresenius.de

Sophie Ullerich

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Ullerich
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-78
sullerichakademie-fresenius.de

Sophie Ullerich

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Ullerich
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-78
sullerichakademie-fresenius.de

Analisa Mills

Ihre Ansprechpartnerin

Analisa Mills
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-77
amillsakademie-fresenius.de

Analisa Mills

Ihre Ansprechpartnerin

Analisa Mills
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-77
amillsakademie-fresenius.de

Fachaussteller werden

Auf unserer Veranstaltung können Sie Ihr Unternehmen im Rahmen einer Fachausstellung präsentieren.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – von der Auslage von Produktinformationen bis hin zum Ausstellungsstand.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Semsigül Poschmann

Semsigül Poschmann
Telefon: +49 231 75896-94
sposchmannakademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalisten und Redakteuren eine Plattform, um in Kontakt mit Experten zu treten.

Wenn Sie als Redakteur der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Gerne senden wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung die Pressemitteilung und – sofern vorhanden – Fotomaterial zu.


Sprechen Sie uns an:

Rebecca Keuters

Rebecca Keuters
Telefon: +49 231 75896-76
rkeutersakademie-fresenius.de

Medienpartner

Kunden interessierten sich auch für: