7. Akademie Fresenius-Fachtagung "Nahrungsergänzungsmittel"

Wenige Plätze

22.09. - 23.09.2021, Atrium Hotel Mainz

7. Akademie Fresenius-Fachtagung "Nahrungsergänzungsmittel"

Übersicht Programm Referenten Veranstaltungsort Preise & Leistungen

Übersicht

Entscheiden Sie sich noch vor dem Sommer für Ihre Teilnahme 

10 % Frühbucher-Rabatt bis zum 13. August 2021!  
Ihr persönlicher Rabatt-Code: 29FB09STA35

Auch in 2021: Das Branchentreffen der Nahrungsergänzungsmittelindustrie!

Die beliebte Akademie Fresenius-Fachtagung „Nahrungsergänzungsmittel“ bringt auch in diesem Jahr die Entscheidungsträger der Branche zusammen:  Wir kombinieren fachliches Wissen mit offenen Diskussionen und vielen Berichten aus der Praxis. Diese Themen stehen auf der Agenda: 

Regulierung & Rechtsfragen

  • Weltweite rechtliche Entwicklungen rund um Nahrungsergänzungsmittel 
  • Aktuelles zu Cannabidiol (CBD) vor dem Hintergrund neuer EuGH- und BGH-Rechtsprechung 
  • Nahrungsergänzungsmittel im Fokus der Lebensmittelüberwachung 
  • Novel Food – Statusbestimmung nach Art. 4 VO (EU) 2015/2283

Neue Märkte und Forschungsergebnisse

  • Update zu den Höchstmengenempfehlungen des BfR
  • NEM für Kinder
  • Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln im Sport
  • Alternativen zu Titandioxid und andere natürliche Kapselalternativen
  • Qualität von Botanicals in Nahrungsergänzungsmitteln

Megatrend Nachhaltigkeit

  • Nachhaltigkeit bei NEM: Nachhaltig Wirtschaften, Sozialverantwortlich handeln – Stellenwert für Verbraucher, Handel, Industrie
  • Claims zu Klimaneutralität – Möglichkeiten und Grenzen

Diskutieren Sie mit führenden Experten aus der Branche!

Wen treffen Sie auf dieser Tagung?

Führungskräfte und verantwortliche Personen folgender Branchen:

  • Herstellung von Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Functional Food, Nutrazeutika, diätetischen Lebensmitteln, Lebensmittelinhalts- und Lebensmittelzusatzstoffen
  • Pharmazeutische Industrie
  • Lebensmittelhandel

aus den Bereichen

  • Lebensmittelrecht
  • Regulatory Affairs
  • Marketing und Vertrieb
  • Business Development
  • Produktentwicklung und Produktmanagement
  • Qualitätsmanagement

Bildnachweis: Lisa S./shutterstock.com

Programm

Mittwoch, 22. September 2021

8.30 Begrüßungskaffee und Ausgabe der Unterlagen

9.00 Begrüßung durch die Akademie Fresenius und die Tagungsleitung

Ebba Loeck, Queisser Pharma

Prof. Andreas Meisterernst, Meisterernst Rechtsanwälte

Regulatorischer Rahmen für NEM

9.10 Ein Überblick: Aktuelle Entwicklungen rund um Nahrungsergänzungsmittel

  • Neues aus der Welt
  • Aktuelle Entwicklungen in Europa
  • Quo vadis Deutschland?

Antje Preußker, Lebensmittelverband Deutschland

9.40 Aktuelle Rechtsprechung zu Nahrungsergänzungsmitteln

  • Überschreitung ADI-Wert = Gesundheitsschädlichkeit?
  • Benfotiamin, Spermidin, Melatonin – alles darin?
  • NEM für Gartenzwerge, Weihnachtsmänner u.a.?
  • Grundpreisangabe nach Gewicht?
  • Voraussetzungen des Rechtsmissbrauchs!

Prof. Dr. Moritz Hagenmeyer, Krohn Rechtsanwälte

10.10 Fragen und Antworten

10.30 Kaffeepause

11.00 Höchstmengen von Vitaminen und Mineralstoffen – Aktuelle Aspekte aus Sicht der strategischen Risikobewertung

  • Aktuelle Entwicklungen zu den Höchstmengen
  • Internationale, europäische Aspekte
  • Quo vadis Höchstmengen...

Prof. Dr. Dr. Alfonso Lampen, Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)

11.30 Ergänzende bilanzierte Diäten

  • Altes und neues Recht im Vergleich
  • Anforderungen an das Inverkehrbringen von EbD
  • Kennzeichnung von und Werbung für EbD

Prof. Andreas Meisterernst, Meisterernst Rechtsanwälte

12.00 Fragen und Antworten

12.15 Gemeinsames Mittagessen

Produktkonzepte und Bewerbung von NEM

13.30 Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln im Sport – Verbreitung, potenzieller Nutzen und mögliche Risiken

  • Präparat- bzw. Substanzspektrum
  • Motive und (Hinter-)Gründe der Einnahme in ausgewählten Sportbereichen
  • Empfehlungen
  • Methodische Herausforderungen einer Effekt-, Nutzen und Risikobewertung

Dr. Thomas Rüther, Deutsche Sporthochschule Köln

14.00 NEM für Kinder

  • Rechtliche und ernährungsphysiologische Problemstellungen
  • Besonderheiten bezüglich der stofflichen Zusammensetzung
  • Umsetzungsbeispiele - Deutschland und International

Ebba Loeck, Queisser Pharma

14.30 Fragen und Antworten

14.45 Kaffeepause

15.15 Werbung mit Klimaneutralität

  • Rechtliche Rahmenbedingungen für Klimaneutralitätsclaims
  • Aktuelle Abmahnungen und Klagen der Wettbewerbszentrale
  • Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Etikett

Sonja Schulz, Zenk Rechtsanwälte

15.45 Aktuelle Themen und Beanstandungen aus Sicht der Überwachung – Nahrungsergänzungsmittel im Fokus der Lebensmittelüberwachung

  • Markt, Medien und behördliche Initiativen in der Coronazeit
  • Vitamin D und andere „Anti-Corona“-Stoffe
  • Curcumin in Nahrungsergänzungsmitteln – ein „Follow up“
  • Ethylenoxid – auch ein Problem in Nahrungsergänzungsmitteln

Dr. Christiane Lerch, Chemisches- und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart

16.15 Aktuelles zu Cannabidiol (CBD) vor dem Hintergrund neuer EuGH- und BGH-Rechtsprechung

  • Hanfhaltige Produkte: Betäubungsmittelstatus nun endgültig geklärt?
  • CBD-Blüten: Pflanzliches Raucherzeugnis, Tee oder doch illegal?
  • Update der Gerichtsurteile zum Novel Food-Status: Raumduft oder Lebensmittel?
  • Einstufungsbeispiele aus der Praxis

Dr. Dirk Lachenmeier, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Karlsruhe

16.45 Diskussion und Zusammenfassung

17.00 Ende des ersten Veranstaltungstages

18.15 Gemeinsame Abendveranstaltung

Wie in jedem Jahr lassen wir den Abend gemeinsam bei einem Abendessen, einem Glas Wein und guten Gesprächen ausklingen. Sie wissen, dass wir das Bestmögliche für Sie aussuchen – lassen Sie sich also überraschen!

Donnerstag, 23. September 2021

NEM – Trends und Qualitätsthemen

9.00 Nachhaltigkeit bei NEM: Nachhaltigkeit erfolgreich in Unternehmen implementieren

  • Messbarkeit und Transparenz als Grundkomponenten der businessrelevanten Umsetzung

Dr. Axel Kölle, Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) an der Universität Witten/Herdecke

9.30 Titandioxid – neue Kapselalternativen und Wege

  • Änderung der Rechtsvorschriften
  • Bewertung von Titandioxid-Alternativen

Christian Heck, Lonza Capsules & Health Ingredients

10.00 Fragen und Antworten

10.15 Kaffeepause

10.45 Neue Stellungnahmen der Gemeinsamen Expertenkommission

Dr. Evelyn Breitweg-Lehmann, Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

11.15 Novel Food – Statusbestimmung nach Art. 4 VO (EU) 2015/2283

  • Kurzüberblick über die verschiedenen Antragsverfahren
  • Möglichkeit der Statusbestimmung zu einem Produkt
  • Analyse und Vergleich der bereits veröffentlichten Ergebnisse

Dr. Anne-Marie Orth, RDA Scientific Consultants

11.45 Qualität von Botanicals in NEM – aktuelle Herausforderungen

  • Sicherheitsbewertung genuiner Inhaltsstoffe (Hydroxyanthracenderivate)
  • Kontaminanten (Ethylenoxid, PA, TA, Mykotoxine)
  • Analytik, Spezifikation und Deklaration wertgebender Inhaltsstoffe

Dr. Hartwig Sievers, PhytoLab

12.15 Fragen und Antworten

12.30 Abschlussdiskussion und Zusammenfassung der Ergebnisse

13.00 Ausgabe der Teilnahmezertifikate, Ende der Veranstaltung und Mittagsimbiss

Referenten

Name

Unternehmen

Breitweg-Lehmann

Dr. Evelyn Breitweg-Lehmann

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

Dr. Evelyn Breitweg-Lehmann ist seit 2007 Leiterin des Referats Grundsatzangelegenheiten; Lebensmittel des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL). Zuvor war sie unter anderem als Referentin im Aufbaustab in der Bundesanstalt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit tätig.

mehrweniger
Hagenmeyer

Prof. Dr. Moritz Hagenmeyer

Krohn Rechtsanwälte

Prof. Dr. Moritz Hagenmeyer ist Rechtsanwalt, Barrister, Lehrbeauftragter für Lebensmittelrecht, Mitglied im Rechtsausschuss des Lebensmittelverbandes Deutschland sowie Germany Correspondent der EFFL (European Food and Feed Law Review) und seit 1998 für KROHN Rechtsanwälte tätig. Er befasst sich vor allem mit Lebensmittelrecht und mit Lauterkeitsrecht. In der Lebensmittelbranche ist er bekannt durch zahlreiche Veröffentlichungen sowie Vorträge auf Veranstaltungen im In- und Ausland. Mandanten, Wettbewerber und Seminarteilnehmer schätzen seine Arbeitsweise als schnell, einfallsreich und unterhaltsam.

mehrweniger
Heck

Christian Heck

Lonza Capsules & Health Ingredients

Christian Heck ist als Betriebswirt und MBA seit vier Jahren in verschiedenen Vertriebspositionen bei Lonza tätig. Aktuell betreut er für Lonza Capsules & Health Ingredients als Vertriebsleiter den Bereich Nutrition in Westeuropa.

mehrweniger
Kölle

Dr. Axel Kölle

Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) an der Universität Witten/Herdecke

Dr. Axel Kölle engagiert sich seit mehr als 20 Jahren zu dem Thema Nachhaltiges Wirtschaften in Forschung, Lehre, Weiterbildung und Beratung. Gemeinsam mit einem Partner gründete er das ZNU-Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung an der Universität Witten/Herdecke (UW/H) und die fjol GmbH, welche Unternehmen unterstützt, Nachhaltigkeit fundiert umzusetzen und glaubwürdig zu kommunizieren.

mehrweniger
Lachenmeier

Dr. Dirk Lachenmeier

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Karlsruhe

Dr. Dirk Lachenmeier ist als Lebensmittelchemiker und Toxikologe in der amtlichen Lebensmittelüberwachung am Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Karlsruhe tätig. Er ist Experte auf dem Gebiet pflanzlicher Lebensmittel, wobei der Arbeitsschwerpunkt im Bereich NMR-Analytik sowie den Produktbereichen Cannabis und Kaffee liegt. Er hat über 400 Publikationen auf dem Gebiet verfasst.

mehrweniger
Lampen

Prof. Dr. Dr. Alfonso Lampen

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)

Prof. Dr. Dr. Alfonso Lampen ist Leiter der Risikobewertungsstrategien am Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in Berlin und APL-Professor an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover.

mehrweniger
Lerch

Dr. Christiane Lerch

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart

Dr. Christiane Lerch ist seit 1990 in der Amtlichen Lebensmittelüberwachung tätig. Seit 2006 ist sie am Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart für die Untersuchung und Beurteilung von Nahrungsergänzungsmitteln zuständig.

mehrweniger
Loeck

Ebba Loeck

Queisser Pharma

Ebba Loeck ist Wissenschaftliche Direktorin bei Queisser Pharma. Sie beschäftigt sich seit 1991 mit der Produktentwicklung, Zulassung und Vermarktung von Nahrungsergänzungsmitteln, Medizinprodukten und OTC- Arzneimitteln unter Berücksichtigung der spezifischen rechtlichen Vorgaben in Deutschland – aber auch in EU- und Nicht-EU-Ländern.

mehrweniger
Meisterernst

Prof. Andreas Meisterernst

Meisterernst Rechtsanwälte

Professor Andreas Meisterernst ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Partner der Kanzlei Meisterernst Rechtsanwälte in München. Er ist Lehrbeauftragter für Lebensmittelrecht an der Technischen Universität München und Autor sowie Herausgeber zahlreicher lebensmittel- und pharmarechtlicher Fachpublikationen. Seit 2021 ist er zudem Präsident des Bayerischen Anwaltsgerichtshofes.

mehrweniger
Orth

Dr. Anne-Marie Orth

RDA Scientific Consultants

Dr. Anne-Marie Orth ist staatlich geprüfte Lebensmittelchemikerin und öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Lebensmittelchemie. Seit 2014 ist sie als Consultant bei der RDA Scientific Consultants in München tätig und seit 2020 dort Geschäftsführerin. Sie berät in allen lebensmittelspezifischen Fragestellungen von Kennzeichnungsproblemen bis Sicherheitsbewertungen und komplexen Zulassungsverfahren. Sie referiert und schult regelmäßig zu Themen aus ihrem Tätigkeitsbereich.

mehrweniger
Preußker

Antje Preußker

Lebensmittelverband Deutschland

Antje Preußker ist in der wissenschaftlichen Leitung des Lebensmittelverbands Deutschland tätig und betreut dort den Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM). Im AK NEM haben sich über 50 Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln, Rohwarenhersteller sowie Berater zusammengeschlossen.

mehrweniger
Rüther

Dr. Thomas Rüther

Deutsche Sporthochschule Köln

Dr. Thomas Rüther ist an der Deutschen Sporthochschule in Köln am Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik in der Forschungsgruppe Leistungsepidemiologie tätig. Im Rahmen einer bundesweiten und sportartenübergreifenden Studie befasst er sich intensiv mit dem Konsum von NEM und Analgetika im Sport.

mehrweniger
Schulz

Sonja Schulz

Zenk Rechtsanwälte

Sonja Schulz, LL.M., ist Partnerin bei ZENK Rechtsanwälte. Sie berät Lebensmittelunternehmen umfassend bei der Produktgestaltung und -vermarktung. Hierzu gehören insbesondere Fragen der Verkehrsfähigkeit, Kennzeichnung und Bewerbung. Außerdem vertritt sie Unternehmen in Auseinandersetzungen mit Wettbewerbern, NGOs und Behörden. Sie ist umfänglich als Autorin und Referentin tätig und Lehrbeauftragte an der DHBW.

mehrweniger
Sievers

Dr. Hartwig Sievers

PhytoLab

Dr. Hartwig Sievers ist – nach Tätigkeiten bei Merckle und der WALA Heilmittel – seit 1998 bei der PhytoLab in Vestenbergskreuth tätig und und zeichnet als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für den Bereich Zulassung/MedWiss/Referenzsubstanzen. Zu den Schwerpunkten seiner Tätigkeit gehören die Zulassung und Registrierung pflanzlicher Arzneimittel, die Sicherheitsbewertung pflanzlicher Zubereitungen sowie die Neuentwicklung pflanzlicher Gesundheitsprodukte.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Atrium Hotel Mainz
Flugplatzstr. 44
55126 Mainz
Telefon: +49 6131 491-0
E-Mail: infoatrium-mainz.de
www.atrium-mainz.de

Wir haben für Sie im Veranstaltungshotel bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ein begrenztes Zimmerkontingent zu ermäßigten Preisen reserviert. Bitte buchen Sie direkt beim Hotel und nennen Sie das Stichwort „Akademie Fresenius“.

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 1.895,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Veranstaltungsteilnahme
  • Veranstaltungsdokumentation
  • Mittagessen
  • Kaffeepausen und Getränke
  • Abendveranstaltung am 22. September 2021

Vertreter von Universitäten und öffentlichen Hochschule erhalten einen ermäßigten Teilnahmepreis von € 795,00 zzgl. MwSt. (Nachweis per Fax oder E-Mail erforderlich). Der Sonderpreis ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Gruppenrabatt

Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten der dritte und jeder weitere Teilnehmer 15 % Rabatt (gilt nicht für Vertreter einer Behörde oder öffentlichen Hochschule). 


Jetzt anmelden


Veranstaltungsdokumentation

Wären Sie gern dabei gewesen, sind jedoch zeitlich verhindert?

Den Austausch mit Fachkollegen können wir Ihnen nicht ersetzen, aber die Vorträge können Sie in Form einer Veranstaltungsdokumentation bestellen. Diese Dokumentation enthält alle Vorträge der Veranstaltung (die Zustimmung der Referenten vorausgesetzt). Der Postversand erfolgt versandkostenfrei, etwa zwei Wochen nach der Veranstaltung und nachdem wir Ihre Zahlung erhalten haben. Außerdem erhalten Sie die Zugangsdaten zu unserem geschützten Downloadbereich. Dort finden Sie die Vorträge in digitaler Form, in der aktuellsten Version und in Farbe.

Preis: € 295,00 zzgl. MwSt.


Dokumentation bestellen
Jetzt anmelden
Anja Staudenmaier

Ihre Ansprechpartnerin

Anja Staudenmaier
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-54
astaudenmaierakademie-fresenius.de

Anja Staudenmaier

Ihre Ansprechpartnerin

Anja Staudenmaier
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-54
astaudenmaierakademie-fresenius.de

Anja Staudenmaier

Ihre Ansprechpartnerin

Anja Staudenmaier
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-54
astaudenmaierakademie-fresenius.de

Julia Leker

Ihre Ansprechpartnerin

Julia Leker
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-79
jlekerakademie-fresenius.de

Julia Leker

Ihre Ansprechpartnerin

Julia Leker
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-79
jlekerakademie-fresenius.de

Fachaussteller werden

Auf unserer Veranstaltung können Sie Ihr Unternehmen im Rahmen einer Fachausstellung präsentieren.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – von der Auslage von Produktinformationen bis hin zum Ausstellungsstand.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Analisa Mills

Analisa Mills
Telefon: +49 231 75896-77
amillsakademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalisten und Redakteuren eine Plattform, um in Kontakt mit Experten zu treten.

Wenn Sie als Redakteur der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Gerne senden wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung die Pressemitteilung und – sofern vorhanden – Fotomaterial zu.


Sprechen Sie uns an:

Nico Jantzen

Nico Jantzen
Telefon: +49 231 75896-93
njantzenakademie-fresenius.de

Medienpartner

Kunden interessierten sich auch für: