Akademie Fresenius-Seminar "Lieferkettenmanagement"

28.09.2021, Atrium Hotel Mainz

Akademie Fresenius-Seminar "Lieferkettenmanagement"

Risiken in Ihrer Lieferkette identifizieren und minimieren

Übersicht Programm Referenten Veranstaltungsort Preise & Leistungen

Übersicht

Stellen Sie Ihre Supply Chain auf den Prüfstand!

Die Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit in Ihrer gesamten Lieferkette ist ein wichtiger Bestandteil Ihres QM-Systems! Sie hilft Ihnen bei der Vermeidung von Food Fraud und lässt Sie Risikopunkte und potentielle Engpässe bereits im Voraus diagnostizieren.

Zudem soll das neue Lieferkettengesetz noch in dieser Legislaturperiode verabschiedet werden: Ethische Standards, Transparenz und Nachhaltigkeit werden damit gesetzlich vorgeschrieben. Der aktuelle Gesetzentwurf sieht vor, dass Firmen, die bei ihren Zulieferern nicht ausreichend auf die Einhaltung der Standards achten, zivilrechtlich haftbar gemacht werden.

Nutzen Sie die vorhandenen Mechanismen Ihrer Lebensmittelsicherheitsstandards, um sich rechtzeitig auf dieses Gesetz vorzubereiten! Wie das geht, erfahren Sie in diesem Seminar.

Nach diesem Seminar…

  • können Sie die Risiken Ihrer Lieferkette identifizieren und geeignete Tools zur Risikominimierung einführen
  • kennen Sie die Anforderungen der Lebensmittelsicherheitsstandards (IFS - FSSC 22000 - ISO 22000 – BRCGS) an die Rückverfolgbarkeit und Dokumentation Ihrer Lieferkette
  • wissen, wie Sie frühzeitig die Weichen stellen, um sich auf das Lieferkettengesetz vorzubereiten

Für wen ist dieses Seminar wichtig?

Fach- und Führungskräfte aus dem Qualitätsmanagement und der Qualitätssicherung, dem Einkauf und der Lebensmittelproduktion, sowie für Nachhaltigkeits- oder Ethikmanager.

Hier finden Sie das komplette Seminarprogramm für das zweite Halbjahr 2021!

Bildnachweis: © elenabsl - AdobeStock 

Programm

Dienstag, 28. September 2021

8.30 Begrüßungskaffee und Ausgabe der Unterlagen

8.45 Vorstellung der Teilnehmer und der Referentin

9.00 Die Forderung nach einem Lieferkettengesetz

  • Was verbirgt sich hinter der Idee eines Lieferkettengesetzes?
  • Inhalte, Anforderungen und Tragweite

9.45 Anforderungen an die Transparenz innerhalb der Supply Chain

  • Welche rechtlichen Anforderungen müssen Sie bereits erfüllen?

10.15 Pause mit Kaffee und Tee

10.30 Anforderungen aus den gängigen Standards zu Transparenz und Rückverfolgbarkeit

11.15 Praxisworkshop: Erarbeitung einer Checkliste zur Rückverfolgbarkeit

  • Wie komme ich schnell an die nötigen Informationen?

12.30 Gemeinsames Mittagessen

13.30 Vorgehensweisen und Umsetzungsfragen

  • Wie kann ich die wachsenden Anforderungen in mein bestehendes Managementsystem integrieren?
  • Was sind die Herausforderungen und Risiken der globalen Lieferketten?
  • Wie kann ich meine Lieferketten absichern (auch unter den derzeitigen Pandemie-Bedingungen)?

15.00 Pause mit Kaffee und Tee

15.15 Wie erkenne ich potentielle Schwachstellen?

16.00 Tool: Lieferantenmanagement und Lieferantenvereinbarungen

16.30 Zusammenfassung und Diskussion

17.00 Ende des Seminars und Ausgabe der Zertifikate

Referenten

Name

Unternehmen

Eder-Wörthmann

Rosi Eder-Wörthmann

Freie Auditorin

Rosi Eder-Wörthmann ist Lebensmitteltechnologin und war lange als QMB und Lieferantenmanager für internationale Lebensmittelunternehmen der Milch-, Fisch-, Feinkost- und Getränkeindustrie tätig. Als Expertin im Risiko-, HACCP- und Hygienemanagement implementierte sie erfolgreich Lebensmittelsicherheitskonzepte in Lebensmittel- und Zulieferbetrieben und arbeitet seither als Trainerin für IFS, BRC, ISO 22000 und FSSC 22000.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Atrium Hotel Mainz
Flugplatzstr. 44
55126 Mainz
Telefon: +49 6131 491-0
E-Mail: infoatrium-mainz.de
www.atrium-mainz.de

Wir haben für Sie im Veranstaltungshotel bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ein begrenztes Zimmerkontingent zu ermäßigten Preisen reserviert. Bitte buchen Sie direkt beim Hotel und nennen Sie das Stichwort „Akademie Fresenius“.

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 695,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Veranstaltungsteilnahme
  • Veranstaltungsdokumentation
  • Mittagessen
  • Kaffeepausen und Getränke
  • Teilnahmebescheinigung

Gruppenrabatt

Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten der dritte und jeder weitere Teilnehmer 15 % Rabatt (gilt nicht für Vertreter einer Behörde oder öffentlichen Hochschule). 


Jetzt anmelden
Jetzt anmelden
Laura Höhn

Ihre Ansprechpartnerin

Laura Höhn
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-71
lhoehnakademie-fresenius.de

Laura Höhn

Ihre Ansprechpartnerin

Laura Höhn
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-71
lhoehnakademie-fresenius.de

Laura Höhn

Ihre Ansprechpartnerin

Laura Höhn
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-71
lhoehnakademie-fresenius.de

Monika Stratmann

Ihre Ansprechpartnerin

Monika Stratmann
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-48
mstratmannakademie-fresenius.de

Monika Stratmann

Ihre Ansprechpartnerin

Monika Stratmann
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-48
mstratmannakademie-fresenius.de

Auslage / Beiheftung

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – sei es eine Auslage am Anmeldecounter oder Beiheftung von Produktinformationen in der Veranstaltungsdokumentation.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Analisa Mills

Analisa Mills
Telefon: +49 231 75896-77
amillsakademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalisten und Redakteuren eine Plattform, um in Kontakt mit Experten zu treten.

Wenn Sie als Redakteur der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Gerne senden wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung die Pressemitteilung und – sofern vorhanden – Fotomaterial zu.


Sprechen Sie uns an:

Nico Jantzen

Nico Jantzen
Telefon: +49 231 75896-93
njantzenakademie-fresenius.de

Medienpartner