Akademie Fresenius-Schulung „Risikobewertung von Lebensmittelkontaktmaterialien – Tools und Modelle“

06.06.2019, Atrium Hotel Mainz

Akademie Fresenius-Schulung „Risikobewertung von Lebensmittelkontaktmaterialien – Tools und Modelle“

Übersicht Programm Referenten Veranstaltungsort Preise & Leistungen

Übersicht

Ihr Vertiefungskurs zur Konformitätsarbeit für Lebensmittelverpackungen!

Die Auswahl geeigneter Verpackungsmaterialien und die damit verbundene Vermeidung unerwünschter Migration ist ein wichtiger Baustein in der Qualitätssicherung von Lebensmitteln. In vielen Unternehmen ist die Konformitätsarbeit bereits gut implementiert, dennoch herrscht insbesondere bei der Bewertung von unspezifisch geregelten Substanzen oft Unsicherheit. Dieses Seminar geht über die Grundlagen der Konformitätsarbeit hinaus und gibt Ihnen tiefere Einblicke für Bewertung von solchen Substanzen. Im Rahmen eines Praxistrainings am Computer werden verschiedene Tools zur mathematischen Abschätzung (Modelling) und zur Risikobewertung vorgestellt und selber angewendet.

Die Themen

  • Grundlagen und Hintergrundwissen zum Konformitätsnachweis: Aufbau einer Risikoabklärung für migrierende Substanzen und Einführung in das TTC-Konzept
  • Anwendung in der betrieblichen Praxis: Vorstellung verschiedener Computer-Tools zur mathematischen Abschätzung
  • Autorisierte Substanzen vs. ungeregelte Substanzen – Wie geht man mit den Ergebnissen der Bewertung um? Wie gibt man diese in der Konformitätserklärung an?
  • Inklusive Praxistraining: Lernen Sie im Rahmen des Praxistrainings am Computer, wie Sie die vorgestellten Modelling-Programme zur Migrationsbewertung in Ihrer täglichen Arbeit nutzen können!

Warum sollten Sie teilnehmen?

Sie sind in Ihrem Unternehmen für die Auswahl geeigneter Verpackungsmaterialien und die Qualitätssicherung von Verpackungen für Lebensmittel zuständig? Informieren Sie sich auf dieser Veranstaltung über die Grundlagen der Konformitätsarbeit; insbesondere über die Bewertung von unspezifisch geregelten Substanzen. Im Rahmen eines Praxistrainings am Computer werden verschiedene Tools zur mathematischen Abschätzung (Modelling) und zur Risikobewertung vorgestellt und selber angewendet.

Nach dieser Schulung...

… kennen Sie den Aufbau einer Risikoabklärung

… kennen Sie die verschiedene Tools und haben sie selber angewendet

… wissen Sie, wie man mit den analysierten Substanzen umgeht

Für wen ist diese Veranstaltung relevant?

Fach- und Führungskräfte aus 

  • Lebensmittelherstellung
  • Lebensmittelhandel
  • Unternehmen der Wertschöpfungskette für Lebensmittelverpackungen, die mit der Konformitätsarbeit betraut sind

Teilnahmezertifikat

Alle Teilnehmer erhalten abschließend ein Zertifikat, das die Teilnahme an der Praxis-Schulung bescheinigt.

Notieren Sie sich diesen Termin direkt in Ihren Kalender!

Bildnachweis: © Yoko Design/shutterstock.com

 

 

Programm

Donnerstag, 6. Juni 2019

8.45 Begrüßungskaffee und Ausgabe der Unterlagen

9.00 Vorstellung der Teilnehmer und des Referenten

9.15 Einführung in die Grundlagen der Konformitätsarbeit

  • Aufbau einer Risikoabklärung
  • Kurzeinführung in das Threshold of Toxicological Concern (TTC)-Konzept

10.30 Risikobewertung von Lebensmittelkontaktmaterialien in der betrieblichen Praxis

- Welche Tools kann ich zum Migration Modelling nutzen? Vorstellung verschiedener Programme:

  • AKTS-SML
  • ToxTree
  • Facet
  • Matrix

- Unspezifisches Screening

11.00 Pause mit Kaffee und Tee

11.15 Wie geht man mit den analysierten Substanzen um?

  • Autorisierte Substanzen
  • Ungeregelte Substanzen

12.45 Gemeinsames Mittagessen

13.45 PRAXISTRAINING:

Sie trainieren die Expositions- und TTC-Bewertung mit den vorgestellten Modelling-Tools (AKTS-SML und ToxTree) direkt am Computer. Ihre Fragen und Diskussionsbeiträge sind dabei ausdrücklich erwünscht.

14.45 Pause mit Kaffee und Tee

15.00 Fortsetzung des Praxistrainings

16.30 Besprechung der Ergebnisse und Abschlussdiskussion

17.00 Ende der Veranstaltung und Ausgabe der Teilnahmezertifikate

PRAXISTRAINING: Bitte bringen Sie Ihren Laptop mit!

Im Rahmen der Schulung haben Sie die Möglichkeit, das Gelernte direkt in die Praxis umzusetzen. Damit Sie bestmöglich von den praktischen Übungen profitieren, bitten wir Sie, Ihren eigenen Laptop mitzubringen (sofern eine temporäre Installation der Modelling-Programme erlaubt ist). Sie werden rechtzeitig vor der Veranstaltung über die Details informiert und alle Teilnehmer erhalten einen kostenfreien Zugang mit temporären Accounts. Sofern Sie nicht über die Möglichkeit verfügen, sprechen Sie uns bitte an. Eine begrenzte Anzahl an Computern können wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Referenten

Name

Unternehmen

Gude

Dr. Thomas Gude

SQTS - Swiss Quality Testing Services

Dr. Thomas Gude ist stellvertretender Leiter von SQTS (Swiss Quality Testing Services) in der Schweiz. Nach dem Studium der Lebensmittelchemie in Berlin hat er seine Doktorarbeit auf dem Gebiet der Tierarzneimittelrückstände am damaligen Bundesgesundheitsamt angefertigt. Anschließend hat er für das EU Referenzlabor in Berlin gearbeitet und daraufhin mehr als 10 Jahre in der pharmazeutischen und chemischen Industrie in Forschung und Entwicklung sowie Qualitätssicherung zugebracht. Seit 14 Jahren ist er jetzt bei der SQTS beschäftigt und dort für alle chemisch-analytischen und technischen Labore im Bereich Food und Non-Food zuständig. Neben den analytischen Herausforderungen liegt sein Augenmerk im Bereich der Risikobeurteilung, insbesondere im Lebensmittelkontakt- und Konsumgüterbereich. Zusätzlich unterrichtet er an verschiedenen Universitäten wie zum Beispiel an der ETH Zürich.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Atrium Hotel Mainz
Flugplatzstr. 44
55126 Mainz
Telefon: +49 6131 491-0
E-Mail: infoatrium-mainz.de
www.atrium-mainz.de

Wir haben für Sie im Veranstaltungshotel bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ein begrenztes Zimmerkontingent zu ermäßigten Preisen reserviert. Bitte buchen Sie direkt beim Hotel und nennen Sie das Stichwort „Akademie Fresenius“.

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 995,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Veranstaltungsteilnahme
  • Veranstaltungsdokumentation
  • Mittagessen
  • Kaffeepausen und Getränke

Vertreter einer Behörde oder einer öffentlichen Hochschule erhalten einen ermäßigten Teilnahmepreis von € 495,00 zzgl. MwSt. (Nachweis per Fax oder E-Mail erforderlich). Der Sonderpreis ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Gruppenrabatt

Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten der dritte und jeder weitere Teilnehmer 15 % Rabatt (gilt nicht für Vertreter einer Behörde oder öffentlichen Hochschule). 


Jetzt anmelden


Veranstaltungsdokumentation

Wären Sie gern dabei gewesen, sind jedoch zeitlich verhindert?

Den Austausch mit Fachkollegen können wir Ihnen nicht ersetzen, aber die Vorträge können Sie in Form einer Veranstaltungsdokumentation bestellen. Diese Dokumentation enthält alle Vorträge der Veranstaltung (die Zustimmung der Referenten vorausgesetzt). Der Postversand erfolgt versandkostenfrei, etwa zwei Wochen nach der Veranstaltung und nachdem wir Ihre Zahlung erhalten haben. Außerdem erhalten Sie die Zugangsdaten zu unserem geschützten Downloadbereich. Dort finden Sie die Vorträge in digitaler Form, in der aktuellsten Version und in Farbe.

Preis: € 295,00 zzgl. MwSt.


Dokumentation bestellen
Jetzt anmelden
Sophie Ullerich

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Ullerich
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-78
sullerichumweltakademie-fresenius.de

Sophie Ullerich

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Ullerich
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-78
sullerichakademie-fresenius.de

Sophie Ullerich

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Ullerich
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-78
sullerichakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesakademie-fresenius.de

Auslage / Beiheftung

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – sei es eine Auslage am Anmeldecounter oder Beiheftung von Produktinformationen in der Veranstaltungsdokumentation.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Dominique Perry

Dominique Perry
Telefon: +49 231 75896-64
dperryakademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalisten und Redakteuren eine Plattform, um in Kontakt mit Experten zu treten.

Wenn Sie als Redakteur der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Gerne senden wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung die Pressemitteilung und – sofern vorhanden – Fotomaterial zu.


Sprechen Sie uns an:

Rebecca Keuters

Rebecca Keuters
Telefon: +49 231 75896-76
rkeutersakademie-fresenius.de

Medienpartner

Kunden interessierten sich auch für: