Online-Seminar „Kosmetikverpackung: nachhaltig sicher, sicher nachhaltig?“

04.11.2021, Online-Seminar

Online-Seminar „Kosmetikverpackung: nachhaltig sicher, sicher nachhaltig?“

Übersicht Programm Referenten Veranstaltungsort Preise & Leistungen

Übersicht

Das Thema Nachhaltigkeit und die Verwendung umweltfreundlicher und recyclebarer Verpackungsmaterialien stehen mehr denn je im Fokus der Öffentlichkeit und des Kunden. Möchten auch Sie sich über aktuelle Trends und nachhaltige Verpackungslösungen informieren? Dann sind Sie in diesem Online-Seminar genau richtig!

Die Themen

  • Ergebnisse der 2021er-Studie „Kunststoffverpackungen im geschlossenen Kreislauf“
  • Zirkularität von faserbasierten Verpackungen
  • Bericht aus der Praxis: neue faserbasierte Verpackungslösungen für die Kosmetikindustrie
  • Sicherheit von Kosmetikverpackungen: Papier/Karton und „neue“ Materialien
  • Rezyklate: wann ist gut bereits gut genug?
  • Newcycling® – lösemittelbasiertes Kunststoffrecycling

Für wen ist dieses Online-Seminar wichtig?

  • Einkäufer von Verpackungen für Kosmetik- und Körperpflegeprodukte
  • Fach- und Führungskräfte aus der Kosmetikindustrie und aus Unternehmen der Wertschöpfungskette für Kosmetikverpackungen
  • Praktiker und Spezialisten aus Qualitätssicherung, Rechtsabteilung, Produktentwicklung und Marketing

Bildnachweis: © Ekaterina Petrukhan/AdobeStock, © rudie/AdobeStock

Programm

Donnerstag, 4. November 2021 | 9.00 – 14.00 Uhr

 

Begrüßung durch die Akademie Fresenius und den Seminarleiter

Dr. Thomas Gude, SQTS – Swiss Quality Testing Services

Schon 2 Cent sind genug – ein geschlossener und klimaschonender Kreislauf für Verpackungen ist technisch und ökonomisch erreichbar

  • Potenziale, Bedingungen, Herausforderungen: Ergebnisse der 2021er-Studie „Kunststoffverpackungen im geschlossenen Kreislauf“

Prof. Dr. Thomas Müller-Kirschbaum, tmk-expertise

Die 4evergreen Alliance und ihre Zukunftsaufgabe: die Perfektionierung der Zirkularität von faserbasierten Verpackungen

  • Zusammenhang und Ausgangslage
  • Struktur, Arbeitsweise und Meilensteine
  • Stand der Dinge und Herausforderungen

Susanne Haase, 4evergreen Alliance, Verband der Europäischen Papierindustrie (Cepi)

Neue faserbasierte Verpackungslösungen für die Kosmetikindustrie

  • Was braucht es, um eine nachhaltigere Verpackung erfolgreich auf den Markt zu bringen?
  • Erfahrungen und Herausforderungen aus Sicht eines Verpackungsmaterialherstellers

Peter Hengesbach, Stora Enso

Kurze Pause

Sicherheit (nachhaltiger) Kosmetikverpackungen

  • Papier/Karton als Alternative zu Kunststoffen
  • Rezyklate
  • Testen von „neuen“ Materialien

Dr. Thomas Gude, SQTS – Swiss Quality Testing Services

Newcycling® – ein alternativer Recyclingansatz zwischen mechanischem und chemischem Recycling

  • Herausforderungen und Lösungsansätze im Kunststoffrecycling
  • Newcycling® – Verfahren
  • Vergleich verschiedener Recyclingarten mit Blick auf die Unterschiede zwischen Newcycling® und chemischem Recycling

Dr. Norbert Ost, APK

Rezyklate – welche Qualität ist ausreichend?

  • Die Herausforderung unterschiedlicher Sichtweisen
  • Der Qualitätsdialog: wann ist gut bereits gut genug?
  • Kann Standardisierung helfen?

Jürgen Dornheim, Procter & Gamble

Ende des Online-Seminars

Referenten

Name

Unternehmen

Dornheim

Jürgen Dornheim

Procter & Gamble

Jürgen Dornheim ist Director Corporate Packaging im Bereich Innovation und Nachhaltigkeit bei Procter & Gamble und verantwortlich für globale und nachhaltige Verpackungsentwicklungen aller Produktkategorien. Er ist sowohl mit Start-ups und NGO’s als auch mit Industrieverbänden und politischen Vertretern auf der Suche nach effektiven Lösungen, um eine funktionierende Kreislaufwirtschaft zu etablieren.

mehrweniger
Gude

Dr. Thomas Gude

SQTS - Swiss Quality Testing Services

Dr. Thomas Gude ist stellvertretender Leiter von SQTS – Swiss Quality Testing Services in der Schweiz. Dort ist er für alle chemisch-analytischen und technischen Labore im Bereich Food und Non-Food zuständig. Neben den analytischen Herausforderungen liegt sein Augenmerk auf der Risikobeurteilung, insbesondere im Lebensmittelkontakt- und Konsumgüterbereich.

mehrweniger
Haase

Susanne Haase

4evergreen Alliance, Verband der Europäischen Papierindustrie (Cepi)

Susanne Haase berichtete als Redakteurin und Journalistin mehr als 15 Jahre mit Begeisterung über die internationale Zellstoff- und Papierindustrie, deren Lieferketten und Produktveredelung und verfasste dabei zahlreiche Leitartikel, die die Bedeutung der wertschöpfungskettenübergreifenden Zusammenarbeit zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und die positive Rolle von faserbasierten Produkten bei der Abschwächung des Klimawandels hervorheben. Seit dem Frühjahr 2020 ist sie Programmdirektorin von 4evergreen, einer Allianz, die Branchenmitglieder aus der gesamten Wertschöpfungskette der faserbasierten Verpackung verbindet.

mehrweniger
Hengesbach

Peter Hengesbach

Stora Enso

Peter Hengesbach arbeitet seit mehr als 15 Jahren bei Stora Enso mit dem Bereich Recycling. In der Papierdivision waren es anfangs Fragen rund um das Thema Altpapier und Deinking und die Herstellung möglichst recyclingfreundlicher Druckprodukte. Seit 2021 unterstützt er im Sustainability Team der Division Packaging Materials Kunden, Produktentwickler und die Produktionsstandorte bei der Prüfung und der Verbesserung der Recyclingfähigkeit von faserbasierten Verpackungsprodukten. Zu seinen Aufgaben gehört daneben auch die aktive Mitarbeit und Zusammenarbeit mit Verbänden um die Erfassung, Sortierung und das Recycling von faserbasierten Verpackungen weiter zu entwickeln.

mehrweniger
Müller-Kirschbaum

Prof. Dr. Thomas Müller-Kirschbaum

tmk-expertise

Prof. Dr. Thomas Müller-Kirschbaum setzt sich leidenschaftlich für nachhaltige Innovationen ein, die zu einer globalen, klimaneutralen Kreislaufwirtschaft führen. Während seiner beruflichen Laufbahn war er mehr als 30 Jahre bei Henkel tätig und leitete dort die globale Forschung und Entwicklung für den Unternehmensbereich Wasch- und Reinigungsmittel. Als stellvertretender Vorsitzender des Henkel Sustainability Council war er mitverantwortlich für die Nachhaltigkeitsstrategie und deren Umsetzung. Seine Kernkompetenzen sind die Optimierung von Forschung und Entwicklung, Innovation und Technologie, Produktion und Lieferketten sowie alle Themen der Nachhaltigkeit angefangen bei der Strategie bis hin zu deren Umsetzung. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf nachhaltigen Verpackungen, zirkulärer Wirtschaft, einer klimaneutralen Wertschöpfungskette und der Taxonomie im Rahmen von Sustainable Finance.

mehrweniger
Ost

Dr. Norbert Ost

APK

Dr. Norbert Ost ist Umweltchemiker und arbeitet seit 2018 im Bereich Forschung und Entwicklung mit Schwerpunkt auf Konformität und Risikobewertung bei der APK. Zuvor arbeitete er über ein Jahrzehnt am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) im Bereich der Abschätzung von (Öko-)Toxizität von Chemikalien.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Online-Seminar | Die Akademie Fresenius GmbH
Dieses Seminar findet online statt.
Ihre Hotline für technische Fragen:
Telefon: +49 231 75896-50
E-Mail: infoakademie-fresenius.de
www.akademie-fresenius.de

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 495,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Teilnahme an dem Online-Seminar
  • Seminarunterlagen zum Download      

Vertreter einer Behörde oder einer öffentlichen Hochschule erhalten einen ermäßigten Teilnahmepreis von € 295,00 zzgl. MwSt. (Nachweis per Fax oder E-Mail erforderlich). Der Sonderpreis ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Gruppenrabatt

Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten der dritte und jeder weitere Teilnehmer 15 % Rabatt (gilt nicht für Vertreter einer Behörde oder öffentlichen Hochschule). 

Veranstaltungsdokumentation

Wären Sie gern online live dabei gewesen, sind jedoch zeitlich verhindert?

Zum Preis von € 195,00 zzgl. MwSt. können Sie alle Vorträge als pdf zum Download bestellen. Sie erhalten dann einige Tage nach der Online-Konferenz die Zugangsdaten zum Downloadbereich unserer Website. Dort finden Sie alle Vorträge in digitaler Form (die Zustimmung der Referenten vorausgesetzt) und in der aktuellen Version.

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an infoakademie-fresenius.de


Jetzt anmelden
Jetzt anmelden
Claudia Werner

Ihre Ansprechpartnerin

Claudia Werner
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-83
cwernerakademie-fresenius.de

Claudia Werner

Ihre Ansprechpartnerin

Claudia Werner
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-83
cwernerakademie-fresenius.de

Claudia Werner

Ihre Ansprechpartnerin

Claudia Werner
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-83
cwernerakademie-fresenius.de

Julia Leker

Ihre Ansprechpartnerin

Julia Leker
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-79
jlekerakademie-fresenius.de

Julia Leker

Ihre Ansprechpartnerin

Julia Leker
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-79
jlekerakademie-fresenius.de

Auslage / Beiheftung

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – sei es eine Auslage am Anmeldecounter oder Beiheftung von Produktinformationen in der Veranstaltungsdokumentation.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Analisa Mills

Analisa Mills
Telefon: +49 231 75896-77
amillsakademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalisten und Redakteuren eine Plattform, um in Kontakt mit Experten zu treten.

Wenn Sie als Redakteur der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Gerne senden wir Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung die Pressemitteilung und – sofern vorhanden – Fotomaterial zu.


Sprechen Sie uns an:

Nico Jantzen

Nico Jantzen
Telefon: +49 231 75896-93
njantzenakademie-fresenius.de