Schädlingsbekämpfung nach IFS Food

Dieses Seminar vermittelt Ihnen an einem halben Tag wertvolles Grundlagenwissen, mit dem Sie die Inhalte des Kapitels 4.13 richtig interpretieren und umsetzen können: Lernen Sie jetzt Ihre Rolle als „Schädlingsbeauftragte:r“ zu verstehen und diese auszufüllen!

ÜbersichtProgrammReferent:innenVeranstaltungsortPreise & Leistungen

Übersicht

Praxisorientierte Wege und Maßnahmen

Ihre Rolle als „Schädlingsbeauftragte:r“

Mit der Zertifizierung nach IFS Food ist jedes Unternehmen verpflichtet, eine Person zur Überwachung der betrieblichen Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen zu benennen und zu schulen. Die Anforderungen sind dabei hoch. Auch bei der Beauftragung eines externen Dienstleisters muss der/die betrieblich Verantwortliche Kenntnisse über die Schädlingsbekämpfung und -überwachung nachweisen.

Diese Schulung vermittelt Ihnen an einem halben Tag wertvolles Grundlagenwissen, mit dem Sie die Inhalte des Kapitels 4.13 richtig interpretieren und umsetzen können: lernen Sie jetzt Ihre Rolle als „Schädlingsbeauftragte:r“ zu verstehen und diese auszufüllen!

Nach dieser Online-Schulung…

  • haben Sie einen Überblick über das komplexe Feld der Schädlingsbekämpfung
  • können Sie die Anforderungen des IFS Food an die Schädlingsbekämpfung umsetzen
  • verstehen Sie Ihre Rolle als „Schädlingsbeauftragte:r“ und können diese ausfüllen

Für wen ist diese Online-Schulung wichtig?

Mitarbeitende aus Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement, sowie Personen, die für die Schädlingsbekämpfung im Lebensmittelbetrieb mitverantwortlich sind und sich wertvolles Grundlagenwissen aneignen wollen.

Das aktuelle Seminarprogramm für das 1. Halbjahr 2023 finden Sie hier.

Bildnachweis: © sabelskaya und seamartini – iStock

 

Programm

Dienstag, 14. Februar 2023
9:00 Uhr
Begrüßung und Vorstellung
Integrierte Schädlingsbekämpfung
  • Einführung in das Thema
  • Umsetzung in die Praxis
Gestaltung, Aufbau und Infrastruktur
  • Die neue „Leitforderung“ nach IFS V7
Bekämpfungssystem
  • Umsetzung von Präventions- und Bekämpfungsmaßnahmen
Rechtliche Grundlagen
  • Zur Schädlingsbekämpfung in Lebensmittelbetrieben
Schädlingskunde
  • Die wichtigsten Schädlinge und Schadwirkung
Wirkstoffe und Präparate
  • Biozid oder Pflanzenschutzmittel: Ein verkehrsfähiges Produkt erkennen
  • Auswahl an Wirkstoffen und Präparaten
„IFS-Schädlingsbeauftragte/r“
  • Rolle und Aufgaben
Gefahren-, Risiko- und Trendanalyse
  • Erstellen von Gefahren- und Risikoanalysen
  • Umsetzung in die Praxis
Servicemittel/Monitoringsysteme
  • „Richtige“ Anzahl und Platzierung
  • Vermeidung von Produktkontaminationen durch Servicemittel
  • Verschiedene Servicemittel/Monitoringsysteme in der Praxis
Zusammenfassung und Diskussion
14:00 Uhr
Ende der Schulung

Referent:innen

Name

Unternehmen

Gerhard

Steffen Gerhard

SG Pest Control | Food Safety

Steffen Gerhard ist als Auditor, Sachverständiger und Trainer im Bereich der Schädlingsbekämpfung mit Schwerpunkt Lebensmittelhygiene tätig. Dabei schöpft er nicht nur aus über zehn Jahren Erfahrung im technischen Außendienst als Schädlingsbekämpfer, sondern ebenso aus seiner lebensmitteltechnischen Ausbildung und einem Jahrzehnt als QM-/QS-Mitarbeiter in Lebensmittelbetrieben.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Online-Schulung
Diese Schulung findet online statt.
Ihre Hotline für technische Fragen:
Telefon : +49 231 75896-50
E-Mail: infoakademie-fresenius.de
www.akademie-fresenius.de

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 495,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Teilnahme an der Online-Veranstaltung
  • Veranstaltungsdokumentation zum Download
  • Teilnahmezertifikat

Gruppenrabatt
Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten der dritte und jeder weitere Teilnehmer 15 % Rabatt.

Buchen ohne Risiko
Die Teilnahme an unseren Online-Veranstaltungen können Sie bis zu 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei und ohne Angabe von Gründen schriftlich stornieren. Bei späteren Stornierungen sowie bei Nicht-Login zur Online-Veranstaltung können keine Teilnahmegebühren erstattet werden.
Sie erhalten jedoch in diesem Fall von uns nach der Veranstaltung Zugang zu den Dokumentationsunterlagen.
Einen Ersatzteilnehmer können Sie jederzeit kostenfrei benennen.

Laura Höhn

Ihre Ansprechpartnerin

Laura Höhn
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-71
lhoehnakademie-fresenius.de

Laura Höhn

Ihre Ansprechpartnerin

Laura Höhn
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-71
lhoehnakademie-fresenius.de

Laura Höhn

Ihre Ansprechpartnerin

Laura Höhn
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-71
lhoehnakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesakademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerriesakademie-fresenius.de

Fachausstellung buchen

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – von der Auslage von Produktinformationen bis hin zum Ausstellungsstand.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Analisa Mills

Analisa Mills
Telefon: +49 231 75896-77
amillsakademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalist:innen und Redakteur:innen eine Plattform, um in Kontakt mit Expert:innen zu treten.

Wenn Sie als Redakteur:in der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Wir beraten Sie gerne.


Sprechen Sie uns an:

Katharina Geraridis

Katharina Geraridis
Telefon: +49 231 75896-67
presseakademie-fresenius.de