Novel Pesticides

This conference will look at ‘Novel Pesticides’, new substances and biologicals that strive to add to the overall aim of achieving greater sustainability in agricultural practices as there are still many open questions for producers, regulators and down-stream users of innovative substances, such as micro-organism-based PPPs, pheromones, plant extracts, RNAi-based PPPs, peptides, or even antibodies.

19.09. — 20.09.2024
Novotel Düsseldorf City West
 Termin speichern
Platz vorreservierenBuchen

ÜbersichtProgrammReferent:innenVeranstaltungsortPreise & Leistungen

Übersicht

Early Bird Bookings10% discount valid until 12 July 2024 with discount code: NOVELPPP10

Towards Sustainability in the Regulatory Framework of the EU

In their May 2023 REFIT Report on the Evaluation of Regulation (EC) No 1107/2009, the EU Commission declares the promotion of low-risk-solutions and efficient risk mitigation as one of their future priorities. Yet, many open questions remain for producers and down-stream users of innovative substances, such as micro-organism-based PPPs, pheromones, plant extracts, RNAi-based PPPs, peptides, or even antibodies. This is especially true, since the Sustainable Use Regulation, priorly a key element of ‘Farm-to-Fork’ was voted down in Parliament last November and it does not look like it will be revived.

The meeting will offer a discussion platform to producers, policy makers and regulators to discuss a way forward for innovative pesticides and low-risk substances. It will cover regulatory issues and needs as well as discussing implications for the risk assessment of promising new pesticides.

Who should attend this conference?

Professionals working in the fields of:

  • Managing directors, managers, consultants and scientists working in the field of biological control
  • Producers, distributors and downstream users of biologicals, pesticides that fall under low-risk category or were specifically developed to increase agricultural sustainability
  • Technical Experts from Research & development
  • Risk assessors
  • Toxicologists
  • Ecotoxicologists
  • Product Stewards
  • Regulators

Sectors that should take part:

  • Agrochemical industry
  • Biotech Industry
  • Research institutes
  • Authorities
  • Professional associations
  • Contract laboratories/consultancies

Picture Credit: © pat – AdobeStock

 

Programm

We are currently in the process of compiling our event programme in close cooperation with our team of experienced speakers.

Subscribe to our Newsletter now, so we can update you on this conference well in advance. Simply click on the "Request updates" button.

Referent:innen

Folgende Referierende haben bereits zugesagt, weitere folgen in Kürze:

Name

Unternehmen

Deserio

Domenico Deserio

European Commission, Belgium

Patrick Kabouw

Novonesis, Denmark

Peter Mc Cahon

Greenlight Bioscience

Jacobijn Van Etten

Board for the Authorisation of Plant Protection Products and Biocides (Ctgb), The Netherlands

Veranstaltungsort

Novotel Düsseldorf City West
Niederkasseler Lohweg 179
40547 Düsseldorf
Telefon : +49 211 52060-0
E-Mail: h3279@accor.com
https://all.accor.com/hotel/3279/index.de.shtml?dateIn=&nights=&compositions=1&stayplus=false#origin=novotel

Wir haben für Sie im Veranstaltungshotel bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ein begrenztes Zimmerkontingent zu ermäßigten Preisen reserviert. Bitte buchen Sie direkt beim Hotel und nennen Sie das Stichwort „Akademie Fresenius“.

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 1.795,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Veranstaltungsteilnahme
  • Veranstaltungsdokumentation
  • Mittagessen
  • Kaffeepausen und Getränke
  • Abendveranstaltung am ersten Veranstaltungstag
  • Teilnahmezertifikat

Vertreter:innen einer Behörde oder einer öffentlichen Hochschule erhalten einen ermäßigten Teilnahmepreis von € 895,00 zzgl. MwSt. (Nachweis per Fax oder E-Mail erforderlich). Der Sonderpreis ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Gruppenrabatt
Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten die dritte und jede weitere Person 15 % Rabatt.

Buchen ohne Risiko
Eine kostenfreie Stornierung oder Umbuchung ist bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn schriftlich möglich. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Veranstaltungsbeginn erstatten wir Ihnen 50 % der Teilnahmegebühren. Bei späteren Stornierungen oder Nicht-Erscheinen können keine Teilnahmegebühren erstattet werden. Sie erhalten jedoch in diesem Fall von uns nach der Veranstaltung die Veranstaltungsdokumentation. Einen Ersatzteilnehmer können Sie jederzeit kostenfrei benennen.

Veranstaltungsdokumentation

Wären Sie gern dabei gewesen, sind jedoch zeitlich verhindert?

Zum Preis von 295,00 € zzgl. MwSt. können Sie alle Vorträge als pdf zum Download bestellen. Sie erhalten dann einige Tage nach der Veranstaltung die Zugangsdaten zum Downloadbereich unserer Website. Dort finden Sie alle Vorträge in digitaler Form (die Zustimmung der Referent:innen vorausgesetzt) und in der aktuellsten Version.

Dokumentation bestellen

Anne Möller

Ihre Ansprechpartnerin

Anne Möller
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-84
amoeller@akademie-fresenius.de

Anne Möller

Ihre Ansprechpartnerin

Anne Möller
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-84
amoeller@akademie-fresenius.de

Anne Möller

Ihre Ansprechpartnerin

Anne Möller
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-84
amoeller@akademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerries@akademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerries@akademie-fresenius.de

Fachausstellung buchen

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – von der Auslage von Produktinformationen bis hin zum Ausstellungsstand.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Monika Stratmann

Monika Stratmann
Telefon: +49 231 75896-48
info@akademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalist:innen und Redakteur:innen eine Plattform, um in Kontakt mit Expert:innen zu treten.

Wenn Sie als Redakteur:in der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Wir beraten Sie gerne.


Sprechen Sie uns an:

Katharina Geraridis

Katharina Geraridis
Telefon: +49 231 75896-67
presse@akademie-fresenius.de

Bildergalerie