Packmittelspezifikation & Dokumentenmanagement: Die Basis für Ihr CSRD-Reporting

Dieses halbtägige Seminar vermittelt Ihnen wichtige Grundlagen für die Implementierung eines sauberen Spezifikations- und Dokumentenmanagements für Ihre Packmittel. Sie erfahren genau, welche Daten gebraucht, aufbereitet und verwaltet werden müssen, damit Sie für die zukünftigen Maßnahmen des Gesetzgebers gut aufgestellt sind!

Garantierte Durchführung
20.02.2024
Online-Seminar
 Termin speichern
Leider ist die Buchungsfrist abgelaufen

ÜbersichtProgrammReferent:innenVeranstaltungsortPreise & Leistungen

Übersicht

Ab 2027 wird die gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung von digitalen Produktpässen in der EU wirksam. Unternehmen aller Branchen stehen dabei vor der großen Herausforderung, alle relevanten Daten rund um ihre Produkte sowie deren Verpackung zu erfassen, zu sammeln und zusammenzustellen.

Aber auch für das Reporting der Plastic Tax, für die Verfolgung von Lieferketten und Zertifikaten, wie das Reporting für CSRD sowie für die Bewertung von Recyclefähigkeit ist ein funktionierendes Spezifikationssystem bzw. Dokumentenmanagement unabdingbar – es bildet die Basis, um für die zahlreichen Maßnahmen des Gesetzgebers, die in den kommenden Jahren auf die Unternehmen zukommen, gewappnet zu sein.

Dieses halbtägige Seminar vermittelt Ihnen wichtige Grundlagen für die Implementierung eines sauberen Spezifikations- und Dokumentenmanagements für Ihre Packmittel. Sie erfahren genau, welche Daten gebraucht, aufbereitet und verwaltet werden müssen!

In diesem Seminar…

  • erläutern wir die aktuellen gesetzlichen Vorgaben (CSRD, Digitaler Produktpass, Plastic Tax) und wie sie im Zusammenhang mit dem Spezifikations- und Dokumentenmanagement stehen.
  • klären wir, was eine Spezifikation ist und wo die Fallstricke bei ungenügender Spezifizierung liegen.
  • zeigen wir auf, welche Informationen Sie für die jeweiligen Anforderungen in Ihrem Unternehmen benötigen.

Für wen ist dieses Seminar wichtig?

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Recht, Einkauf, QS/QM, Produkt- und Verpackungsentwicklung sowie Nachhaltigkeitsbeauftragte folgender Branchen:

  • Lebensmittelherstellung
  • Lebensmittelhandel
  • Pharmazeutische Industrie
  • Hersteller von Home und Personal Care
  • Verpackungsindustrie / Sonstige Zulieferer

Alle, die in ihrem Unternehmen für das Spezifikations- und Dokumentenmanagement von Packmitteln verantwortlich sind.

Bildnachweis: © Mykyta Dolmatov – iStock

 

Programm

Dienstag, 20. Februar 2024 | 9:00 – 13:00 Uhr
9:00 Uhr
Begrüßung durch die Akademie Fresenius
Thematische Einführung und Zusammenhang der aktuellen gesetzlichen Vorgaben mit dem Spezifikations- und Dokumentenmanagement von Packmitteln
  • CSRD – Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Recycling und Entsorgung / EU-Plastiksteuer
  • Digitaler Produktpass
Was ist eine Spezifikation?
  • Rechtlich
  • Kommunikativ
  • Abgrenzung zu herkömmlichen Datenblättern
Fallstricke bei ungenügender Spezifizierung
Die richtigen Informationen beziehen, aufarbeiten und nutzen:
  • in Einkauf und Beschaffung
  • in Produktion und Logistik
  • für die End of Life-Dokumentation / Bereitstellung von Daten für den Digitalen Produktpass und den Nachhaltigkeitsbericht
Bring your own: Gerne können Sie Beispiele Ihrer Spezifikationen mitbringen und im Seminar besprechen!
Zusammenfassung und Diskussion
13:00 Uhr
Ende des Online-Seminars

Referent:innen

Name

Unternehmen

Schweig

Carolina E. Schweig

C.E.Schweig Verpackung Material Engineering

Carolina E. Schweig ist Diplom-Ingenieurin Verfahrenstechnik Papier- und Kunststoffverarbeitung und arbeitet seit mehr als 30 Jahren in der Verpackungsbranche; zunächst bei großen Konzernen wie Unilever, Colgate oder Beiersdorf, seit 1997 als selbständige Unternehmerin mit eigenem Ingenieurbüro. Sie unterstützt mit ihrer Expertise im Fachbeirat die Stiftung Warentest und ist Spezialistin für das komplexe Themenfeld der Nachhaltigkeit.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Online-Seminar
Dieses Seminar findet online statt.
Bei Fragen erreichen Sie uns unter:
Telefon : +49 231 75896-50
E-Mail: info@akademie-fresenius.de
www.akademie-fresenius.de

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 495,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Teilnahme an der Online-Veranstaltung
  • Veranstaltungsdokumentation zum Download
  • Teilnahmezertifikat

Gruppenrabatt
Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten die dritte und jede weitere Person 15 % Rabatt.

Buchen ohne Risiko
Die Teilnahme an unseren Online-Veranstaltungen können Sie bis zu 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei und ohne Angabe von Gründen schriftlich stornieren. Bei späteren Stornierungen sowie bei Nicht-Login zur Online-Veranstaltung können keine Teilnahmegebühren erstattet werden.
Sie erhalten jedoch in diesem Fall von uns nach der Veranstaltung Zugang zu den Dokumentationsunterlagen.
Eine Ersatzperson können Sie jederzeit kostenfrei benennen.

Sophie Ullerich

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Ullerich
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-78
sullerich@akademie-fresenius.de

Sophie Ullerich

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Ullerich
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-78
sullerich@akademie-fresenius.de

Sophie Ullerich

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Ullerich
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-78
sullerich@akademie-fresenius.de

Jennifer Zerth

Ihre Ansprechpartnerin

Jennifer Zerth
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-79
jzerth@akademie-fresenius.de

Jennifer Zerth

Ihre Ansprechpartnerin

Jennifer Zerth
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-79
jzerth@akademie-fresenius.de

Download ProgrammLeider ist die Buchungsfrist abgelaufen

Weitere Termine für diese Veranstaltung:

04.07.2024,  Online-Seminar

Fachausstellung buchen

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – von der Auslage von Produktinformationen bis hin zum Ausstellungsstand.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Monika Stratmann

Monika Stratmann
Telefon: +49 231 75896-48
info@akademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalist:innen und Redakteur:innen eine Plattform, um in Kontakt mit Expert:innen zu treten.

Wenn Sie als Redakteur:in der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Wir beraten Sie gerne.


Sprechen Sie uns an:

Katharina Geraridis

Katharina Geraridis
Telefon: +49 231 75896-67
presse@akademie-fresenius.de