Sicherheitsbewertung für Kosmetikverpackungen

Die Auswahl geeigneter Verpackungen sowie die Bewertung von Migration ist ein wichtiger Bestandteil der Herstellung sicherer Kosmetika. Weiterhin fehlen spezifische Regelungen, wie die Sicherheit gewährleistet werden kann. Bei diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über mögliche Risiken und Ansätze, wie Sie diese managen können.

ÜbersichtProgrammReferent:innenVeranstaltungsortPreise & Leistungen

Übersicht

Risiken kennen, bewerten und minimieren

Von Kosmetikverpackungen können chemische Risiken ausgehen, wenn Stoffe aus Verpackungen in das Füllgut übergehen und so zum Teil des Kosmetikums werden. Daher muss bei der Sicherheitsbewertung auch die Verpackung mit einbezogen werden. Aktuell fehlen hierfür Regelungen, wie die Sicherheit gewährleistet werden kann. Allerdings sind für Lebensmittelverpackungen umfangreiche Regelungen zu Stoffübergängen und Reinheitskriterien, zur guten Herstellungspraxis, zu Expositions- und Sicherheitsbewertungen etabliert.

In diesem Seminar...

  • lernen Sie, welche gesetzlichen Regelungen, Hilfsnormen, Prüfverfahren, Testberichte und Konformitätserklärungen für Lebensmittelkontaktmaterialien Sie zur Beurteilung Ihrer Kosmetikverpackung heranziehen können.
  • erhalten Sie einen Überblick über mögliche Risiken, die von Ihrer eingesetzten Verpackung ausgehen.
  • erhalten Sie eine Checkliste zur Dokumentenprüfung, mit der Sie Ihr eingesetztes Material prüfen und bewerten können.

Für wen ist dieses Seminar wichtig?

Das Seminar richtet sich an Hersteller, Händler und Importeure von Kosmetika und Kosmetikverpackungen sowie an Sicherheitsbewerter und Prüflaboratorien. Das Seminar soll Ihnen helfen die Risiken zu identifizieren, zu beurteilen und zu managen.

Bildnachweis: © Imagestock - iStock

 

Programm

Dienstag, 28. Mai 2024 | 09:00 – 14:00
Begrüßung und Vorstellungsrunde
Basiswissen
  • Übersicht über chemische Risiken der Verpackungen
  • Wie gelangen die Stoffe in die Kosmetika, wie lassen sich unerwünschte Übergänge vermeiden?
  • Gesetzliche Anforderungen, Rechts- und Hilfsnormen
Migrationsuntersuchungen
  • Bewertung der Ergebnisse: Passen die Prüfungen für mein Produkt?
  • Dokumentenprüfung: Spezifikationen, Konformitätserklärungen, Testberichte
Einsatz von Recyclingmaterialien
  • Regulatorischer und wirtschaftlicher Rahmen: Der Weg in die Kreislaufwirtschaft
  • Risiken und Quellen der Kontamination
  • Qualitätssicherung des eingesetzten Recyclingmaterials
Material für Ihre tägliche Arbeit
  • Wie kann eine Konformitätserklärung für Kosmetikverpackungen aussehen?
  • Checkliste Kosmetikverpackung: Sind die Informationen, Prüfungen etc. vollständig?
Zusammenfassung und Diskussion

Referent:innen

Name

Unternehmen

Goldbeck

Dr. Christophe Goldbeck

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe

Dr. Christophe Goldbeck ist Arbeitsgebietsleiter LC-MS und organische Kontaminanten am Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe. Er ist staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker und seit vielen Jahren als Sachverständiger und Laborleiter in der amtlichen Überwachung in den Bereichen Lebensmittel, Zusatzstoffe, Bedarfsgegenstände, Kosmetika, Tabakerzeugnisse, Mineralöle, Kontaminanten aktiv. Er hat einen Lehrauftrag an der Universität Münster und engagiert sich bei der EFSA, am JRC und beim BfR.

mehrweniger

Veranstaltungsort

Online-Seminar
Dieses Seminar findet online statt.
Bei Fragen erreichen Sie uns unter:
Telefon : +49 231 75896-50
E-Mail: info@akademie-fresenius.de
www.akademie-fresenius.de

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 495,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Teilnahme an der Online-Veranstaltung
  • Veranstaltungsdokumentation zum Download
  • Teilnahmezertifikat

Gruppenrabatt
Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten die dritte und jede weitere Person 15 % Rabatt.

Buchen ohne Risiko
Die Teilnahme an unseren Online-Veranstaltungen können Sie bis zu 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei und ohne Angabe von Gründen schriftlich stornieren. Bei späteren Stornierungen sowie bei Nicht-Login zur Online-Veranstaltung können keine Teilnahmegebühren erstattet werden.
Sie erhalten jedoch in diesem Fall von uns nach der Veranstaltung Zugang zu den Dokumentationsunterlagen.
Eine Ersatzperson können Sie jederzeit kostenfrei benennen.

Sophie Ullerich

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Ullerich
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-78
sullerich@akademie-fresenius.de

Sophie Ullerich

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Ullerich
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-78
sullerich@akademie-fresenius.de

Sophie Ullerich

Ihre Ansprechpartnerin

Sophie Ullerich
Inhalt und Konzeption

+49 231 75896-78
sullerich@akademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerries@akademie-fresenius.de

Danielle Sörries

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Danielle Sörries
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-74
dsoerries@akademie-fresenius.de

Fachausstellung buchen

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – von der Auslage von Produktinformationen bis hin zum Ausstellungsstand.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Monika Stratmann

Monika Stratmann
Telefon: +49 231 75896-48
info@akademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalist:innen und Redakteur:innen eine Plattform, um in Kontakt mit Expert:innen zu treten.

Wenn Sie als Redakteur:in der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Wir beraten Sie gerne.


Sprechen Sie uns an:

Katharina Geraridis

Katharina Geraridis
Telefon: +49 231 75896-67
presse@akademie-fresenius.de