Chemikalienrecht Aktuell – REACH und CLP im Fokus

Das Anwenderforum hat zum Ziel, Sie stets auf dem aktuellen Stand zu den Anforderungen des Chemikalienrechts und seiner Umsetzung zu halten. Damit richtet sich die Veranstaltung an Führungskräfte aus Registrierung, Produktsicherheit und -qualität, Toxikologie, Recht und Regulatory Affairs.

10.10. — 11.10.2024
Novotel Düsseldorf City West
 Termin speichern
Platz vorreservierenBuchen

ÜbersichtProgrammReferent:innenVeranstaltungsortPreise & Leistungen

Übersicht

Das Anwender-Treffen für Stoffhersteller, nachgeschaltete Anwender und Importeure!

Highlights

  • Update von der EU-Kommission: CSS – die EU-Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit / Erstellung und Umsetzung von Substitutionsplänen (Assessment of Alternatives) / Das „Essential Use“-Konzept
  • Industriesicht zur EU-Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit (CSS)
  • Die BAuA zum aktuellen Stand des PFAS-Beschränkungsverfahrens
  • Regulierung von Polymeren aus Sicht der Industrie
  • Gefahrenanalyse für das Life Cycle Assessment: Ecotoxikologische Bewertung
  • Der VCI zum Thema „Ecodesign“ für die nachhaltige Regulierung von Produkten (ESPR)
  • Das Umweltbundesamt zum „Global Framework on Chemicals“ (GFC)

7 gute Gründe dabei zu sein:

  • Aktuelles Wissen praxisnah und anschaulich dargestellt
  • Erfahrungsaustausch mit Berufskolleg:innen unterschiedlicher Branchen und damit die Möglichkeit des „Blicks über den Tellerrand“
  • Impulse zur sicheren Gestaltung Ihrer Prozesse
  • Hilfestellung für die betriebliche Umsetzung
  • Bekannte Referierende – aktuelle Themen
  • Zeit zum Ausbau Ihres persönlichen Netzwerks, auch während der Abendveranstaltung
  • Teilnahmezertifikat zum Nachweis Ihrer regelmäßigen Weiterbildung

Wen treffen Sie auf dem Anwenderforum?

Diese Fachtagung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen:

  • REACH
  • CLP/GHS
  • Produktsicherheit
  • Environment, Health & Safety (EHS)
  • Regulatory Affairs
  • Product Information
  • F&E
  • Qualitätssicherung
  • Recht

Angesprochen sind alle Unternehmen, die sich mit Fragen der praktischen Umsetzung von REACH auseinandersetzen müssen.

Bildnachweis: © miakievy – iStock

 

Programm

Momentan erstellen wir gemeinsam mit dem Expertenteam das Veranstaltungsprogramm.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter, damit wir Sie rechtzeitig über diese Konferenz informieren können. Klicken Sie einfach auf den Button "Updates anfordern".

Referent:innen

Folgende Referierende haben bereits zugesagt, weitere folgen in Kürze:

Name

Unternehmen

Averbeck

Frauke Averbeck

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Mairi Kachur

Verband der Chemischen Industrie (VCI)

Klatt

Martin Klatt

BASF

Klauk

Anja Klauk

Umweltbundesamt

Otto Linher

Europäische Kommission

Martina Schönnenbeck

Verband der Chemischen Industrie (VCI)

Soballa

Volker J. Soballa

Evonik

Wagner

Hannah Wagner

BASF, Germany

Veranstaltungsort

Novotel Düsseldorf City West
Niederkasseler Lohweg 179
40547 Düsseldorf
Telefon : +49 211 52060-0
E-Mail: h3279@accor.com
https://all.accor.com/hotel/3279/index.de.shtml?dateIn=&nights=&compositions=1&stayplus=false#origin=novotel

Wir haben für Sie im Veranstaltungshotel bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ein begrenztes Zimmerkontingent zu ermäßigten Preisen reserviert. Bitte buchen Sie direkt beim Hotel und nennen Sie das Stichwort „Akademie Fresenius“.

Preise & Leistungen

Teilnahmepreis: € 1.895,00 zzgl. MwSt.

Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Veranstaltungsteilnahme
  • Veranstaltungsdokumentation
  • Mittagessen
  • Kaffeepausen und Getränke
  • Abendveranstaltung am ersten Veranstaltungstag
  • Teilnahmezertifikat

Vertreter:innen einer Behörde oder einer öffentlichen Hochschule erhalten einen ermäßigten Teilnahmepreis von € 895,00 zzgl. MwSt. (Nachweis per Fax oder E-Mail erforderlich). Der Sonderpreis ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Gruppenrabatt
Bei gemeinsamer Anmeldung aus einem Unternehmen erhalten die dritte und jede weitere Person 15 % Rabatt.

Buchen ohne Risiko
Eine kostenfreie Stornierung oder Umbuchung ist bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn schriftlich möglich. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Veranstaltungsbeginn erstatten wir Ihnen 50 % der Teilnahmegebühren. Bei späteren Stornierungen oder Nicht-Erscheinen können keine Teilnahmegebühren erstattet werden. Sie erhalten jedoch in diesem Fall von uns nach der Veranstaltung die Veranstaltungsdokumentation. Eine Ersatzperson können Sie jederzeit kostenfrei benennen.

Veranstaltungsdokumentation

Wären Sie gern dabei gewesen, sind jedoch zeitlich verhindert?

Zum Preis von 295,00 € zzgl. MwSt. können Sie alle Vorträge als pdf zum Download bestellen. Sie erhalten dann einige Tage nach der Veranstaltung die Zugangsdaten zum Downloadbereich unserer Website. Dort finden Sie alle Vorträge in digitaler Form (die Zustimmung der Referent:innen vorausgesetzt) und in der aktuellsten Version.

Dokumentation bestellen

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Fachbereichsleiterin

+49 231 75896-68
bkramer@akademie-fresenius.de

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Fachbereichsleiterin

+49 231 75896-68
bkramer@akademie-fresenius.de

Barbara Kramer

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Kramer
Fachbereichsleiterin

+49 231 75896-68
bkramer@akademie-fresenius.de

Jennifer Zerth

Ihre Ansprechpartnerin

Jennifer Zerth
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-79
jzerth@akademie-fresenius.de

Jennifer Zerth

Ihre Ansprechpartnerin

Jennifer Zerth
Organisation und Teilnehmermanagement

+49 231 75896-79
jzerth@akademie-fresenius.de

Fachausstellung buchen

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unserer Veranstaltung.

Persönlich und zielgruppengenau stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Gerne informieren wir Sie unverbindlich über die verschiedenen Möglichkeiten – von der Auslage von Produktinformationen bis hin zum Ausstellungsstand.

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Monika Stratmann

Monika Stratmann
Telefon: +49 231 75896-48
info@akademie-fresenius.de

Pressekontakt

Wir bieten Journalist:innen und Redakteur:innen eine Plattform, um in Kontakt mit Expert:innen zu treten.

Wenn Sie als Redakteur:in der Fachpresse Interesse an einem Pressepass oder einer Medienpartnerschaft haben, kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig. Wir beraten Sie gerne.


Sprechen Sie uns an:

Katharina Geraridis

Katharina Geraridis
Telefon: +49 231 75896-67
presse@akademie-fresenius.de